MiGAZIN

Das Fachmagazin für Migration und Integration in Deutschland

Wenn wir Millionen von Menschen die doppelte Staatsbürgerschaft geben, die sie weitervererben, werden wir eine dauerhafte türkische Minderheit in Deutschland haben. Das bedeutet eine langfristige Veränderung der Identität der deutschen Gesellschaft. Ich bin dagegen.

Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU), Münchner Merkur, 6.11.2013

Meinung


Hotel, Zimmer, Hotelzimmer, Bett, Kissen, Schlafen
Flüchtlingsstatus

Endlich ist Tareq arm. Er bekommt jetzt Hartz 4.

22. August 2016 | Von Sami Omar | Keine Kommentare

Tareq ist Elektriker und studierter Jurist aus Aleppo. In Deutschland macht er Hotelzimmer sauber und konkurriert mit Menschen, auf die rechte Parteien setzten, deren Wut geschürt wird und deren Sorgen missbraucht werden. Von Sami Omar

Rassismus, Demo, Transparent, Ausländerfeindlichkeit
Ausspielen von Rassismen

Frauen gegen Flüchtlinge, Homosexuelle gegen Muslime

19. August 2016 | Von Tarek Mohamed Hassan | Keine Kommentare

Zunehmend werden verschiedene Diskriminierungen gegeneinander ausgespielt: Frauen gegen Flüchtlinge, Homosexuelle gegen Muslime. Gegen diesen Diskurs müssen Betroffene sich wehren. Von Tarek Mohamed Hassan

Doppelpass, doppelte Staatsbürgerschaft, Reisepass, Türkisch, Deutsch, Türkei, Deutschland
Grüße von einer Doppelstaatlerin

Offener Brief an die Gegner der doppelten Staatsbürgerschaft

16. August 2016 | Von Martina Yaman | Keine Kommentare

Die doppelte Staatsbürgerschaft steht wieder in der Kritik. Gegner werfen „Türken“ vor, sich zu sehr für die türkische Politik zu interessieren. Martina Yaman kann das nicht nachvollziehen. Sie lebt in der Türkei, hat zwei Pässe und interessiert sich sehr für deutsche Politik.

Sven Bensmann, Migazin, Kolumne, bensmann kolumne
Gelichter

Rechtsstaat. Respekt. Aufklärung.

16. August 2016 | Von Sven Bensmann | Keine Kommentare

Rechtsstaat, Respekt, Aufklärung: Die Innenminister der CDU haben letzte Woche der CSU mit bemerkenswerten Worten bedeutet, wohin die Reise zu gehen hat. Von Sven Bensmann

said rezek, rezek, said, migazin, islam,muslime
Sorgen

Zwischen (Schein)lösungen

15. August 2016 | Von Said Rezek | 3 Kommentare

Sorgen von Bürgern sollte man ernst nehmen. Man sollte auf sie eingehen und die Sorgen auflösen. Wenn jemand beispielsweise Angst davor hat, Opfer eines Terroranschlags zu werden, sollte erklärt bekommen, dass es wahrscheinlicher ist, an einer Fischgräte zu sterben.

Nils Witte, Soziloge, Einbürgerung, Staatsbürgerschaft, Witte, Nils
Erdoğan und der Doppelpass

Über die Loyalität von Deutsch-Türken und die doppelte Staatsangehörigkeit

11. August 2016 | Von Nils Witte | 10 Kommentare

Erneut stellen Gegner der doppelten Staatsbürgerschaft die Loyalitätsfrage. Schaut man sich die Gegner näher an, wird deutlich, dass es um etwas ganz anderes geht: um Türken. Ihnen schlägt seit Jahrzehnten Skepsis entgegen.

Denkmal, Berlin, Sinti, Roma, Sinti Roma, Nationalsozialismus
Seelischer Brand

Warum ist „Negerkuss“ verpönt und „Zigeunerschnitzel“ nicht?

9. August 2016 | Von Jamal Tuschick | Ein Kommentar

Die Künstlerin Dotschy Reinhardt macht sich als Vorsitzende des neugegründeten Landesrates der Roma und Sinti – Romnokher Berlin-Brandenburg – für ihre Minderheit stark. Von Jamal Tuschick

Akif Şahin, Islamexperte, Blogger, Kolumne, Migazin
Islamexperte

Muslime müssen politisch sein

5. August 2016 | Von Akif Şahin | Ein Kommentar

Müssen Islam und Muslime in Deutschland unpolitisch sein? Und wenn ja, warum? Das sind alte Fragen, die an Aktualität nichts eingebüßt haben. Akif Şahin ist überzeugt: Muslime müssen ihren Glauben politisieren.

Holocaust, Denkmal, Berlin, Juden, Völkermord, Antisemitismus
Juden

Wir sind ganz normale Leute, aber keiner glaubt uns das

3. August 2016 | Von Jonathan Steinke | 3 Kommentare

Für den einen gibt es zu wenig jüdische Querköpfe, für die andere sind sie überall. Maxim Biller und Mirna Funk äußern sich in einer unsinnigen Diskussion. Von Jonathan Steinke

Sven Bensmann, Migazin, Kolumne, bensmann kolumne
Gelichter

thoughts from a militant mind

2. August 2016 | Von Sven Bensmann | Keine Kommentare

Damit unsere Kinder rechtzeitig abstumpfen und nicht irgendwann fragen: „Papa, Mama, warum habt Ihr damals so viele Tiere gegessen? Ich wäre doch auch so gern alt geworden.“ Von Sven Bensmann

Seite 1 von 173123...10...Letzte Seite »

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...