MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Es gab vor allem in der Anfangsphase der Anwerbung von Türken häufige Klagen der deutschen Arbeitskollegen darüber, dass die Türken … an ihrem Arbeitsplatz wie verrückt arbeiten und dadurch die Akkordsätze verderben.

Hans-Günter Kleff, Vom Bauern zum Industriearbeiter, 1985

Meinung


Flüchtlinge, Idomeni, Polizei, Flüchtlingslager, Grenze
Keine Menschlichkeit

Der UN-Migrationspakt – eine Kontrollvereinbarung zum Staatsnutzen

14. Januar 2019 | Von Suitbert Cechura | Keine Kommentare

Weder der Migrations- noch der Flüchtlingspakt sind ein Akt der Menschlichkeit. Es geht darum, Armutsmigration zu beschränken und die Anwerbung von nützlichen Migranten zu ermöglichen. Von Suitbert Cechura

Messerangriff, Messerstich, Angriff, Pizzeria, Rheine
Bottrop, Rheine, Amberg

Das passiert, wenn Täter „Deutsche“ und Opfer „Ausländer“ sind – und umgekehrt

8. Januar 2019 | Von Birol Kocaman | Ein Kommentar

In Bottrop, Rheine und Amberg wurden zur Jahreswende Straftaten verübt. Die Reaktionen darauf waren unterschiedlich – abhängig davon, ob die Tatverdächtigen und Opfer Deutsche oder „Ausländer“ waren.

Sven Bensmann, Migazin, Kolumne, bensmann kolumne
Nebenan

Frauenrechte abgetrieben

18. Dezember 2018 | Von Sven Bensmann | Keine Kommentare

Was für eine Bescherung zum christlichen Fest der Nächstenliebe jedenfalls, die uns da als „Kompromiss“ zu 219a geschenkt wird – ein Kompromiss, der die Gebärmütter auch weiterhin nicht ohne Kopftuch aus dem Hause lässt.

Entwurf @ CDU
Ausbildungs- und Arbeitsmarkt

Zuwanderungsgesetz schließt Menschen aus sicheren Herkunftsstaaten aus

11. Dezember 2018 | Von David Werdermann | 2 Kommentare

Der Zuwanderungsgesetz-Entwurf sieht zahlreiche Verschärfungen des Aufenthaltsrechts vor. Betroffen sind vor allem Roma. Sie werden von Arbeit und Ausbildung quasi vollständig ausgeschlossen – eine kafkaeske Rechtsetzung. Von David Werdermann

Buch, Buchcover, Todesursache Flucht, Flucht, Liste
Buchtipp zum Wochenende

Das schwarze Leben scheint weniger wert

7. Dezember 2018 | Von Lorenz Narku Laing | Keine Kommentare

In den vergangenen 25 Jahren sind mehr als 35.000 Menschen auf der Flucht nach und in Europa ums Leben gekommen. Zum Internationalen Tag der Menschenrechte wurde die Liste der Toten in Buchform herausgeben, um der Debatte um Flucht und Tod wieder ein menschliches Antlitz zu geben. MiGAZIN veröffentlicht einen Ausschnitt aus dem Buchbeitrag von Lorenz Narku Laing.

Kopftuch, Hijab, Uniform, Polizei, Schweden, Staat
Hej Hijab!

Deutsche Kopftuchdebatte und die Schweden

6. Dezember 2018 | Von Timo Al-Farooq | 8 Kommentare

Die Dämonisierung des Kopftuchs ist in ihrem Rassismus geradezu pathologisch. Andere westliche Industrienationen sind da viel weiter als das Entwicklungsland Deutschland. Von Timo Al-Farooq

Sven Bensmann, Migazin, Kolumne, bensmann kolumne
Nebenan

JA-Sager

4. Dezember 2018 | Von Sven Bensmann | Ein Kommentar

AfD und die Jungen Alternativen machen mit der Eigenradikalisierung weiter, lassen rechtsextremen Netzwerken freien Lauf und Personen in Posten. Wie sie das tun – können -, erklärt Sven Bensmann in seiner MiGAZIN Kolumne.

Religionspolitik heute, Buch, Buchcover, Religion, Islam, Muslime
Buchtipp zum Wochenende

Moscheebau, Kopftuch, Kruzifix – Religionspolitik in Deutschland ist konzeptlos

30. November 2018 | Keine Kommentare

Neuer Übersichtsband „Religionspolitik heute“ vereint religionspolitische Positionen aus Wissenschaft, Politik, Religions- und Weltanschauungsgemeinschaften – Beiträge zu religionspolitischen Grundsatzfragen, aktuellen Konflikten und Lösungsmöglichkeiten.

Filiz Polat, Die Grünen, Politikerin, Filiz, Polat
Deutsche Islamkonferenz

Neustart mit Seehofer ohne roten Faden

29. November 2018 | Von Filiz Polat | Keine Kommentare

Das Bundesinnenministerium darf sich keinen „deutschen Islam“ backen. Stattdessen sollte sich das Ministerium Gedanken über die Anerkennung der islamischen Religionsgemeinschaften machen. Ein Gastbeitrag von Filiz Polat

Deutsche Islamkonferenz, DIK, Islamkonferenz, Wolfgang Schäuble, Muslime, Islam
Deutsche Islamkonferenz

Einmal deutscher Islam ohne scharf, bitte!

27. November 2018 | Von Fabian Goldmann | 2 Kommentare

Der Gastgeber, Horst Seehofer, hat schon lange deutlich gemacht hat, was er vom Begriffspaar „deutsch“ und „Islam“ hält. Dennoch will sich die Neuauflage der Deutschen Islamkonferenz auf die Suche nach einem „deutschen Islam“ begeben. Warum das scheitern wird…

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...