MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Viele wollen sich aber nicht entscheiden. Da schlagen zwei Seelen in ihrer Brust. Lassen wir doch beide Herzen schlagen! Wir brauchen die jungen Leute.

Hamburgs Bürgermeister Ole von Beust (CDU) über die doppelte Staatsbürgerschaft, Neujahrsempfang am 17. Januar 2010

Leitartikel


Imam, Moschee, Beten, Vorbeter, Islam, Muslim
Verordnung

Regierung beschließt Deutsch-Pflicht für Imame

7. November 2019 | Keine Kommentare

Religiöses Personal aus dem Ausland soll nach Plänen der Bundesregierung genügend Sprachkenntnisse für die Arbeit in Deutschland nachweisen. Das Bundeskabinett beschloss die Deutsch-Pflicht auf dem Verordnungsweg. Muslime warnen vor Vorurteilen.

Menschen, Jugendliche, Hurra, Freude, Sprung, Springen
Zufriedenheitsrekord

Laut Glücksatlas sind Deutsche so zufrieden wie nie

6. November 2019 | Ein Kommentar

Während AfD-Wahlerfolge auf eine wachsende Unzufriedenheit der Wähler zurückgeführt werden, zeigt der aktuelle Glücksatlas einen Zufriedenheitsrekord. Treibender Faktor ist demnach die steigende Lebenszufriedenheit – ausgerechnet in Ostdeutschland.

NSU, Angela Merkel, Zwickau, Gedenkort, Michael Kretschmer
Zwickau

Merkel und Kretschmer besuchen NSU-Gedenkort

5. November 2019 | Keine Kommentare

Seit Jahren ringt Zwickau um eine Würdigung der Opfer des als „Zwickauer Terrorzelle“ bekanntgewordenen NSU-Trios. Nun wurden zehn Gedenkbäume gepflanzt, die Kanzlerin kam zu Besuch. Ob es hilft, muss sich zeigen: Ein erster Baum war umgesägt worden.

Angela Merkel, Integrationsgipfel, Bundeskanzlerin, Merkel, Integration
„Worthülsen“

Kein Cent für den Nationalen Aktionsplan Integration

4. November 2019 | Von Birol Kocaman | 5 Kommentare

Für die Umsetzung des groß angekündigten Nationalen Aktionsplans Integration hat die Bundesregierung keine gesonderten Haushaltsmittel vorgesehen. Auch sonst hinkt die Bundesregierung ihren Versprechungen hinterher. Grünen-Politikerin Polat übt scharfe Kritik.

Polizei, Rechtsextremismus, Chmenitz, Gewalt, Ausländerfeindlichkeit
Neun Punkte

Bundesregierung beschließt Paket gegen Rechtsextremismus

31. Oktober 2019 | Von Corinna Buschow | Keine Kommentare

Meldepflicht für Drohung im Netz, besserer Schutz für Kommunalpolitiker, sichere Finanzen für Prävention: Mit einem Neun-Punkte-Paket will die Regierung der Gefahr durch Rechtsextremismus begegnen. Die Bedrohung sei hoch, sagt Innenminister Seehofer. Oppistion und Experten sind skeptisch.

Antisemitismus, Juden, Tafel, Kreide, Schrift
Maßnahmenpaket

Giffey: Arbeit gegen Antisemitismus muss dauerhaft finanziert werden

30. Oktober 2019 | Ein Kommentar

Die Bundesregierung will den Kampf gegen Antisemitismus verstärken. Nach Ansicht von Vertretern des Jüdischen Weltkongresses sind dabei in der Vergangenheit in Deutschland viele Fehler gemacht worden.

Thüringen, Landkarte, Land, Wappen, Landeswappen
Wahl in Thüringen

Juden und Muslime besorgt

29. Oktober 2019 | Keine Kommentare

Während in den Parteizentralen über Optionen und Konsequenzen nach der Thüringen-Wahl beraten wird, zeigen sich Vertreter von Juden und Muslime besorgt. Extremismusforscher Zick sieht im Wahlausgang Ausdruck einer gesellschaftlichen Polarisierung.

Euro © Alf Melin @ flickr.com (CC 2.0), bearb. MiG
Statistik

Drastischer Rückgang bei Asylbewerberzahlungen

28. Oktober 2019 | Keine Kommentare

Hartz IV, Grundsicherung im Alter, Leistungen für Asylbewerber: Mehr als sieben Millionen Menschen erhielten Ende 2018 staatliche Hilfen zur Existenzsicherung. Der Anteil der Leistungsempfänger sank das dritte Jahr in Folge – besonders unter Asylbewerbern.

Antisemitismus, Juden, Tafel, Kreide, Schrift
Studie

Jeder vierte Deutsche denkt antisemitisch

25. Oktober 2019 | Keine Kommentare

Judenfeindliche Ansichten sind in Deutschland einer Umfrage zufolge weit verbreitet, auch unter Gutverdienern mit hohem Bildungsabschluss. Gleichzeitig wächst die Bereitschaft, sich gegen Judenhass zu engagieren.

Oury Jalloh, Demonstration, Dessau, Tod, Polizei, Protest
Oury Jalloh

Gerichtliche Verfahren in Sachsen-Anhalt abgeschlossen

24. Oktober 2019 | Keine Kommentare

Das gerichtliche Verfahren über den dubiosen Tod des Asylbewerbers Oury Jalloh, der vor 14 Jahren in einer Polizeizelle verbrannte, ist abgeschlossen. Jetzt können Sonderermittler den Fall aufnehmen. Aufklärt ist er nämlich bis heute nicht.

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...