MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

[Es würde im Interesse der deutschen Arbeiter liegen, wenn wir sie zu Fachkräften ausbilden.] Dafür müssen wir natürlich dann die relativ primitiveren Arbeiten … von ausländischen Arbeitskräften besorgen lassen.

Bundeswirtschaftsminister Ludwig Erhard, NWDR-Interview vom 9. April 1954

Leitartikel


Zwickauer Zelle

Im Untergrund, aber nicht allein

15. Juni 2012 | Von Andrea Röpke | Keine Kommentare

Schon lange vor ihrem Abtauchen war die Radikalisierung der „Zwickauer Zelle“ offensichtlich. Im Untergrund konnte sie auf die Unterstützung eines bundesweiten braunen Netzwerks bauen – weitgehend unbehelligt.

Rechtsextremismus

Gesellschaftliche Selbstentlastung

14. Juni 2012 | Von Prof. Wilhelm Heitmeyer | 4 Kommentare

Die Untersuchungen der NSU-Morde fokussieren vorwiegend auf Ermittlungspannen und Verfahrensfehler. Der Blick auf gesellschaftliche Reproduktionsprozesse von Gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit wird dabei vernachlässigt – von Prof. Wilhelm Heitmeyer.

NSU

Die integrationspolitische Reifeprüfung für Deutschland

13. Juni 2012 | Von Ekrem Şenol | 5 Kommentare

Lückenlos und transparent sieht anders aus. Die bisherigen Aufklärungsversuche der NSU-Morde überzeigen nicht. Damit verspielen Politiker und Sicherheitsbehörden nicht nur ihre eigene Glaubwürdigkeit, sondern das Vertrauen von Millionen Bürgern.

Maria Böhmer

Werde beobachten, wie intensiv das Betreuungsgeld von Zuwandererfamilien genutzt wird

12. Juni 2012 | 6 Kommentare

Betreuungsgeld bremst Integration bei Zuwanderern. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle OECD-Studie. Von der Opposition hagelt es Kritik. Die Bundesregierung verteidigt die sog. Herdprämie, werde die integrationspolitische Entwicklung aber beobachten.

Gericht stoppt Scheinehebefragung

Wer schläft auf der linken Seite des Bettes?

11. Juni 2012 | 2 Kommentare

Bremer Richter stoppen Fragebogen zur Feststellung möglicher Scheinehen: Ausländerbehörde befragte verdachtsunabhängig. Unter anderem: Wer schläft auf der linken Seite des Bettes?

EM 2012

Eine junge, multikulturelle, lebendige Mannschaft

8. Juni 2012 | 4 Kommentare

Es ist soweit. Die Fußball EM 2012 in Polen und Ukraine beginnt heute. Unsere Jungs stehen am Samstag gegen Portugal auf dem Rasen. Eine „junge, multikulturelle, lebendige Mannschaft“, wie es Bundestrainer Löw beschreibt.

Kampagne gegen Fachkräftemangel

„Wir rechnen jedes Jahr mit 200.000 Fachkräften aus dem Ausland“

6. Juni 2012 | 9 Kommentare

Das Wirtschafts- und Arbeitsministerium starten gemeinsam mit der Bundesagentur für Arbeit eine nationale und internationale Kampagne zur Fachkräftegewinnung. Jedes Jahr sollen 200.000 Fachkräfte aus dem Ausland kommen.

Integrationsstudie

Baden-Württemberger mit hohen Erwartungen an Zuwanderer und sich selbst

5. Juni 2012 | 3 Kommentare

Erstmals wurde gezielt die Integration aus Sicht der Aufnahmegesellschaft untersucht – mit überraschenden Ergebnissen: Baden-Württemberger bemängeln Diskriminierung von Zuwanderern und haben hohe Erwartungen – auch an sich selbst.

Kein Einzelfall, sondern System

Solidaritätskampagne für Mely Kıyak

4. Juni 2012 | 40 Kommentare

Es ist wohl einmalig, dass eine Solidaritätskampagne für eine Journalistin gestartet werden muss, um sie zu unterstützen – gegen rechte Hetze. Denn genau das wird seit Wochen gemacht – systematisch.

Gehört der Islam zu Deutschland?

Eine Runde Roulette mit Bundespräsident Joachim Gauck

1. Juni 2012 | Von Ekrem Şenol | 30 Kommentare

Bundespräsident Joachim Gauck übernimmt die Worte Christian Wulffs „der Islam gehört zu Deutschland“ nicht, dafür aber seine Intention. Denn „die Muslime, die hier leben, gehören zu Deutschland“, so Gauck – eine Runde Roulett mit ihm.

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...