MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

[Es würde im Interesse der deutschen Arbeiter liegen, wenn wir sie zu Fachkräften ausbilden.] Dafür müssen wir natürlich dann die relativ primitiveren Arbeiten … von ausländischen Arbeitskräften besorgen lassen.

Bundeswirtschaftsminister Ludwig Erhard, NWDR-Interview vom 9. April 1954

Türkische Presse Türkei

10.12.2013 – Visumfreiheit, EU Beitritt Türkei, Europa, Ägypten, Turan, ASELSAN

Die Themen des Tages sind: Europa ohne Visum 2015 möglich; ASELSAN investiert in Kasachstan im Bereich Elektrooptik; Seit dem 17 August inhaftiert TRT Kairo Korrespondenten Metin Turan freigelassen; Süße Nachricht vom Grund des Ozeans; Mittelmeerküche gegen Demenz

VONTRT

DATUM10. Dezember 2013

KOMMENTAREKeine

RESSORTTürkische Presse Türkei

QUELLE Die “Türkische Presse Türkei” wird MiGAZIN von der Türkischen Rundfunk- und Fernsehanstalt (TRT-World) zur Verfügung gestellt und unverändert übernommen.

SCHLAGWÖRTER

DRUCKENAnsicht

MEHR ZUM ARTIKEL

DANKE,
ich möchte MiGAZIN auch in Zukunft lesen!

Presseschau der Türkischen Rundfunk- und Fernsehanstalt (TRT-World)

Europa ohne Visum 2015 möglich
In Star lesen wir unter der Schlagzeile ‚Europa ohne Visum 2015 möglich‘, die für die Arbeiten im Bereich Visa und Erweiterung bekannte Think Tank Einrichtung Europäische Stabilitätsinitiative, habe erklärt, dass türkische Staatsbürger innerhalb Europas in zwei Jahren ohne Visum reisen könnten. Der Präsident der Europäischen Stabilitätsinitiative, Gerald Knaus habe gesagt, die Türkei solle sich Dezember 2015 zum Ziel für die Visumsbefreiung nehmen. Wenn die westlichen Balkanländer, die denselben Weg gingen, dies in 2 bis 3 Jahren erreicht haben, dann könne die Türkei dies noch besser machen.

ASELSAN investiert in Kasachstan im Bereich Elektrooptik
In Vatan lesen wir unter der Schlagzeile ‚ ASELSAN investiert in Kasachstan im Bereich Elektrooptik‘, die zwischen ASELSAN und dem kasachischen Unternehmen Engineering gemeinsam gegründete Fabrik, die Ausrüstungen für die Grenzsicherheit der kasachischen Streitkräfte und der Umgebungsländer herstellen wird, sei betriebsbereit. Ferner heißt es mit der Fertigstellung von Faz 3 im kommenden Jahr, einer wichtigen Abteilung der Fabrik, werde Kasachstan zu einem der bedeutenden Länder im Technologiebereich aufsteigen.

TRT Kairo Korrespondenten Metin Turan freigelassen
Habertürk berichtet über die Freilassung des TRT Kairo Korrespondenten Metin Turan. Turan, der seit dem 17 August inhaftiert war, sei nach der Freilassung mit dem Geschäftsträger der türkischen Botschaft in Kairo Alper Bosuter, in die Residenz der Botschaft gefahren. Turan habe gesagt, er sei in die Al Fatah Moschee, in der sich die Demonstranten verschanzt hatten, als TRT-Korrespondent gegangen, um seine Arbeit zu entrichten. Er sei gegangen um Nachrichten zu machen, sei aber selber zur Nachricht geworden. Ferner habe sich Turan bei der türkischen Regierung für den Einsatz von Beginn an um seine Freilassung bedankt.

Süße Nachricht vom Grund des Ozeans
Yeni Şafak schreibt unter der Schlagzeile ‚Süße Nachricht vom Grund des Ozeans‘, Australische Wissenschaftler hätten bei Forschungen entdeckt, dass unter dem Ozean riesige Süßwasserreserven vorhanden seien. Die Forschungen hätten ergeben, dass sich die Reserven auf eine halbe Million Kubikkilometer belaufen. Der Vorsitzende der Forschung, Dr. Vincent Post von der Universität Flinders habe erklärt, dass diese Menge um das 100 fach grösser sei als die seit 1900 aus Unterirdischen Quellen gewonnene Wassermenge. Mit den Wasserreserven unter dem Meer vor Australien, China, Nordamerika und Südafrika könnte die Wasserversorgung einiger Regionen für dutzende Jahrzehnte sichergestellt werden.

Mittelmeerküche gegen Demenz
In Sabah lesen wir unter der Schlagzeile ‚Mittelmeerküche gegen Demenz‘, in der britischen Hauptstadt London habe eine Gruppe von Wissenschaftlern bei der Behandlung von Alzheimer statt Medikamente die mediterrane Küche empfehlen. Vor allem Krankenhäuser seien dazu aufgerufen worden, bei der Verpflegung mehr Fisch und Gemüse anzubieten.

Testen Sie den kostenlosen MiGAZIN Newsletter:
Bitte beachten Sie unsere Netiquette. Vielen Dank!

Ihr Kommentar dazu:

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...