TV-Tipps des Tages

11.12.2013 – Ausländer, Asyl, Türkei, Migranten, Integration, Einbürgerung

TV-Tipps des Tages sind: Herr Eke möchte bleiben: Hier geboren und nur geduldet. "Ich liebe dieses Land, das ist meine Heimat", sagt Mohammed Eke und meint damit Deutschland; Die Deutschmacher: 30.000 Menschen wurden im vergangenen Jahr in Nordrhein-Westfalen eingebürgert; Was ist los mit der Türkei?

Von Mittwoch, 11.12.2013, 8:18 Uhr|zuletzt aktualisiert: Dienstag, 10.12.2013, 22:33 Uhr Lesedauer: 1 Minuten  |   Drucken

Herr Eke möchte bleiben
Hier geboren und nur geduldet. „Ich liebe dieses Land, das ist meine Heimat“, sagt Mohammed Eke und meint damit Deutschland. Der 25-Jährige, den seine Freunde Mo nennen, ist in Essen geboren und aufgewachsen. Wie jeder Junge ging er in den Kindergarten, zur Schule, machte seinen Hauptschulabschluss und liebt bis heute den Fußball. Mohammed galt als talentiert, vor einigen Jahren spielte er mit dem heutigen Fußball-Nationalspieler Mesut Özil bei Rot-Weiß Essen in einer Mannschaft und träumte von einer Profikarriere.

Sein Deutsch ist perfekt, er hat einen großen Freundeskreis, ist beim Heisinger SV und beim Polizeisportverein Essen aktiv und trainiert beim Polizeisportverein auch Kinder. „Ich kann mir kein anderes Land für mich vorstellen“, sagt Mohammed Eke, „hier sind meine Wurzeln.“ Mi, 11. Dez • 15:15-15:45 • PHOENIX

___STEADY_PAYWALL___

Die Deutschmacher
30.000 Menschen wurden im vergangenen Jahr in Nordrhein-Westfalen eingebürgert. In diesem Jahr sollen es noch deutlich mehr werden. Pässetausch dringend erwünscht ? aus Ausländern sollen Mitbürger werden. Aber wie geht das? Und wer verwandelt Ausländer in Deutsche? Reporter Marko Rösseler hat sich nach Hagen begeben, wo der Ausländeranteil und damit auch das Einbürgerungspotenzial groß ist. Mi, 11. Dez • 15:45-16:00 • PHOENIX

Was ist los mit der Türkei?
Mi, 11. Dez • 21:45-22:15 • PHOENIX

Zurück zur Startseite
UNTERSTÜTZE MiGAZIN! (mehr Informationen)

Wir informieren täglich über Migration, Integration und Rassismus. Dafür wurde MiGAZIN mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet. Um diese Qualität beizubehalten und den steigenden Ansprüchen an die Themen gerecht zu werden bitten wir dich um Unterstützung: Werde jetzt Mitglied!

MiGGLIED WERDEN
MiGLETTER (mehr Informationen)

Bestelle jetzt den kostenlosen MiGAZIN-Newsletter:

Auch interessant
MiGDISKUTIEREN (Bitte die Netiquette beachten.)