MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Wenn Ausländer […] von der einheimischen Bevölkerung als Konkurrenten um Arbeitsplätze […] und als Bedrohung der Sicherheit […] wahrgenommen werden, dann erhöht die vermehrte Sichtbarkeit der Migranten dieses Gefühl […]

Forschungsverbund „Probleme der Ausländerbeschäftigung“ / 1979, 1979

Deutsche Presse

26.07.2012 – Einwohner, Türkei, Migranten, Wahlrecht, Kurden, Düsseldorfer Zelle

Mehrere rechtsextreme Internetseiten sind nicht mehr erreichbar; Stimme für Muslime; Dank Migranten wächst die deutsche Bevölkerung; Prozess gegen Düsseldorfer Zelle beginnt; Türkei befürchtet Großkurdistan; Türkei schließt Grenzübergänge zu Syrien; Bundesverfassungsgericht kippt das Wahlrecht

Die Themen des Tages sind:

Unter dem Druck von Hackern und Ermittlern: Mehrere rechtsextreme Internetseiten sind nicht mehr erreichbar, zuletzt erwischte es den Blog Deutschlandecho. Die Nutzer weichen in soziale Netzwerke aus.

Der Grünen-Abgeordnete Memet Kilic hat gegen die Bundestags-Resolution gestimmt. Er findet, die Betroffenen sollten besser mit 14 Jahren selbst entscheiden, was mit ihrer Vorhaut geschieht.

Die Bremische Landesmedienanstalt bekommt als erste der 14 Landesmedienanstalten einen Vertreter der Muslime in ihrem Aufsichtsgremium.

Die Zahl der Geburten hat in Deutschland im Jahr 2011 einen Tiefststand erreicht. Trotzdem ist die Bevölkerung zum ersten Mal seit zehn Jahren wieder gewachsen. Die Zuwanderung steigt – und auch das Bildungsniveau der Zuwanderer.

Was denkt ein Mörder über das Leben? Die Justizvollzugsanstalt Berlin-Tegel hat sich auf ein spannendes Experiment eingelassen: Schwerverbrecher philosophieren in der Gruppe über Grundwerte und den Sinn des Daseins

Über Jahrzehnte ist das Wahlrecht zum Werkzeug des Machtstrebens der Parteien geworden. Dabei ist es viel mehr als das, es gehört zum Fundament demokratischer Herrschaft. Deswegen soll und muss die Politik dem Wahlrecht endlich seine Würde zurückgeben.

Wieder fährt Karlsruhe der Regierung in die Parade: Das Wahlrecht ist verfassungswidrig. Erst vergangene Woche kippten die Richter die Leistungen für Asylbewerber. Produziert die Politik nur noch Murks?

Vor dem Oberlandesgericht Düsseldorf hat der Prozess gegen vier mutmaßliche Al-Qaida-Terroristen begonnen. Alles deutet daraufhin, dass Deutschland mit ihrer Festnahme so knapp wie selten zuvor einem verheerenden Terroranschlag entging.

UN-Generalsekretär Ban Ki Moon hat die Weltgemeinschaft eindringlich dazu aufgefordert, das Blutvergießen in Syrien zu beenden. „Hier im Herzen von Bosnien-Herzegowina richte ich einen Aufruf an die ganze Welt.

In nordsyrischen Städten wehen kurdische Fahnen und aus dem Nordirak marschieren Freiheitskämpfer über die Grenze. Die Türkei sorgt sich nun, dass ein Kurdenstaat an ihrer Südgrenze entsteht. Das hätte Auswirkungen auf den Kurdenkonflikt im eigenen Land.

In Syrien wird erbittert gekämpft, Regierungstruppen und Rebellen liefern sich heftige Gefechte in der Millionenstadt Aleppo. Die Türkei will ihre Bevölkerung vor der Gewalt im Nachbarland schützen – und schließt die letzten drei offenen Grenzübergänge. Auch die UN reagieren auf die immer bedrohlichere Lage.

Integration und Migration

Dank Migranten wächst die deutsche Bevölkerung

Deutschland

Prozess gegen Düsseldorfer Zelle beginnt

Ausland

Türkei

Testen Sie den kostenlosen MiGAZIN Newsletter:
Bitte beachten Sie unsere Netiquette. Vielen Dank!

Ihr Kommentar dazu:

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...