MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Bei dem Lebensalter der ausländischen Arbeitnehmer wirkt sich das z. Z. vor allem für die deutsche Rentenversicherung sehr günstig aus, weil sie weit höhere Beiträge von den ausländischen Arbeitnehmern einnimmt, als sie gegenwärtig an Rentenleistungen für diesen Personenkreis aufzubringen hat.

Ludwig Kattenstroth, Staatssekretär im Arbeitsministerium, März 1966, Bundesvereinigung der Dt. Arbeitgeberverbände, 1966

Hessen

Kooperation der Polizei mit der Zeitung Hürriyet

„Es ist hilfreich, wenn Beamtinnen und Beamte bei der Arbeit die Denk- und Lebensweisen der Menschen aus anderen Kulturkreisen kennen“, erklärte der innenpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Holger Bellino, anlässlich der gestern, von Innenminister Volker Bouffier vorgestellten Kooperation der hessischen Polizei mit der türkischen Tageszeitung Hürriyet.

DATUM7. April 2009

KOMMENTARE1

RESSORTPolitik

SCHLAGWÖRTER , , , , ,

DRUCKENAnsicht

MEHR ZUM ARTIKEL

DANKE,
ich möchte MiGAZIN auch in Zukunft lesen!

„Wir unterstützen die neue Werbestrategie der Polizei. Mehr Migranten sind ein großer Gewinn für die hessische Polizei“, betonte Bellino. Die deutschen Polizisten seien zwar gut in interkultureller Kommunikation geschult. Der Zugang zu den bestimmten Zielgruppen werde mit einer höheren Zahl an Muttersprachlern jedoch erleichtert und Sprachkenntnisse wirkten oftmals deeskalierend. Beamte ausländischer Herkunft könnten daher die Akzeptanz der Polizei in den jeweiligen Kulturkreisen steigern und ihre Mitarbeit könne die Sicherheit und den Erfolg eines Einsatzes erhöhen, so der Innenpolitiker.

„Nur im Zusammenwirken aller gesellschaftlicher Gruppen und Einrichtungen kann Kriminalprävention erfolgreich umgesetzt werden. Grundlage dafür ist gegenseitiges Vertrauen der Akteure, unabhängig von Herkunft und Religion.“

Einmal mehr werde mit der heute vorgestellten Kooperation der hohe Stellenwert des Themas Integration in Hessen deutlich, so Bellino weiter. Hessen sei bereits bundesweit integrationspolitischer Vorreiter. „Das gute Abschneiden Hessens in bundesweiten Studien sehen wir als Bestätigung für unsere bisherigen Integrationserfolge, gleichzeitig aber auch als Ansporn, die Integrationspolitik weiter mit Projekten wie dem gezielten Werben um Migranten für den Polizeiberuf erfolgreich voranzutreiben“, sagte der CDU-Abgeordnete. Bellino verwies abschließend darauf, dass CDU und FDP die Bedeutung der Integrationspolitik in einem eigenen Kapitel des Koalitionsvertrages zum Ausdruck gebracht hätten, in dem zahlreiche Projekte aufgeführt seien.

Testen Sie den kostenlosen MiGAZIN Newsletter:

Ein Kommentar
Diskutieren Sie mit!»

  1. […] von US-Präsident Barack Obama reagiert, die Türkei in die EU aufzunehmen. Des weiteren will das Land Hessen künftig mit Hilfe der türkischen Tageszeitung “Hürriyet” Polizeibewerber …. Schlieißlich gibt es eine bunte Mischung des US-Präsidenten Barack Hussein Obama über seinen  […]



Bitte beachten Sie unsere Netiquette. Vielen Dank!

Ihr Kommentar dazu:

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...