Südafrika

Opposition fordert Gesetz gegen Leugnung der Apartheid

18.02.2020

Südafrika, Flagge, Fahne, Staat, Land, Mast, Fahnenmast
War die Apartheid in Südafrika ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit? Darüber tobt im Land derzeit ein Streit. Der frühere Präsident de Klerk hatte behauptet, die Rassentrennung sei kein Verbrechen gegen die Menschlichkeit gewesen.

Apartheit

Südafrikas langer Weg in die Zukunft

11.02.2020

Nelson Mandela, Statue, Rassismus, Afrika, Mandela
Für Südafrika war dieser Moment eine Zeitenwende: Am 11. Februar 1990 wurde Nelson Mandela nach 27 Jahren aus der Haft entlassen. Das Ende der Apartheid war eingeläutet. Doch 30 Jahre später warten viele Schwarze immer noch auf eine bessere Zukunft. Von

Angriffe auf Migranten

Südafrika wegen ausländerfeindlicher Gewalt in der Kritik

09.09.2019

Südafrika, Flagge, Fahne, Staat, Land, Mast, Fahnenmast
Jüngste Gewaltserie gegen Migranten in Südafrika hat international Reaktionen hervorgerufen. Bei jüngsten Ausschreitungen wurden fünf Menschen getötet und Hunderte Personen festgenommen. Grund für die Gewalt soll Armut sein.

Studie

Deutsche Firmen verantwortlich für Missstände in Südafrikas Bergbau

27.04.2018

Bergbau, Industrie, Bagger, Wirtschaft, Industrie
Einer aktuellen Studie zufolge sind deutsche Firmen mitverantwortlich für schlechte Bezahlung und lebensgefährliche Arbeit im südafrikanischen Bergbau. Bei Missständen würde ein Auge zugedrückt.

Verbot gekippt

Südafrikanische Schülerinnen dürfen Afro tragen

31.08.2016

Südafrika, Mädchen, Afrofrisur, Frisur
Ein Verbot von Afrofrisuren an einer Mädchenschule in Südafrika wurde zum landesweiten Politikum. Die Behörden haben das Verbot nun gekippt. Im Raum stehen weitere Rassismusvorwürfe: Verbot von afrikanischen Sprachen sowie rassistische Ausfälle von Lehrern.