HRW-Bericht

Hunderte Geflüchtete an saudisch-jemenitischer Grenze getötet

22.08.2023

Saudi Arabien, Flüchtlinge, Frauen, Geflüchtete, Berge, Jemen
HRW-Bericht enthüllt grausame Taten an der saudisch-jemenitischen Grenze: Saudische Grenzschützer sollen Hunderte Geflüchtete gezielt getötet haben, darunter auch Kinder. Das Auswärtige Amt zeigt sich besorgt.

Hunger, Krankheiten, Krieg

Staaten sagen 1,2 Milliarden Euro Hilfen für den Jemen zu

03.06.2020

Flagge, Fahne, International, Vereinte Nationen, UN, Staaten
Hunger, Krankheiten, Krieg: Die humanitäre Situation im Jemen wird immer düsterer. Die Vereinten Nationen brauchen dringend Geld - doch die Spender sind zurückhaltend. Hilfswerk wirft Deutschland passive Haltung vor.

Vereinte Nationen

Hunderttausende Flüchtlinge aus Afrika im Jemen gestrandet

25.08.2017

Hunderttausenden afrikanischen Flüchtlingen droht in Jemen Gewalt, Hunger und Tod. Das Land ist nach UN-Angaben überfordert mit der Aufnahme und Betreuung der Menschen. Von Elvira Treffinger

Dringende Appelle

Für Hungernde in Afrika und Jemen fehlt Geld

23.03.2017

Flüchtlinge, Flüchtling, Afrika, Chad, Sudan, Flucht
Blutige Konflikte haben im Südsudan, in Somalia, in Nordost-Nigeria und im Jemen schwere Hungerkrisen verursacht. Doch die Weltgemeinschaft lässt viele Not Leidende dort im Stich.

Interview

Ärzte ohne Grenzen: Im Jemen werden Grundrechte mit Füßen getreten

21.03.2017

Bombe, Rauch, Krieg, Feuer, Palästina
Im Jemen herrscht seit zwei Jahren Krieg, aber die Welt nimmt kaum Notiz davon. Millionen Menschen hungern, es gibt kaum Medikamente und Kliniken werden bombardiert. Der Geschäftsführer der deutschen Sektion von "Ärzte ohne Grenzen", Florian Westphal, fordert im Gespräch dringend Schutz für Zivilisten. Von Johanna Greuter

Buchtipp zum Wochenende

Demokratie im Islam – Der Kampf für Toleranz und Freiheit in der arabischen Welt

26.08.2011

Die arabische Welt ist in Bewegung, und niemand kann derzeit sagen, wohin die Bewegung führen wird. Gudrun Krämer beschreibt eindrucksvoll, wie Muslime seit Jahren über Demokratie, Toleranz, Menschenrechte und das Verhältnis von Religion, Recht und Staat debattieren.