MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Viele wollen sich aber nicht entscheiden. Da schlagen zwei Seelen in ihrer Brust. Lassen wir doch beide Herzen schlagen! Wir brauchen die jungen Leute.

Hamburgs Bürgermeister Ole von Beust (CDU) über die doppelte Staatsbürgerschaft, Neujahrsempfang am 17. Januar 2010

Beiträge zum Stichwort‘ Islam’


sehitlik, moschee, berlin, sehitlik moschee, kuppel, minarette, islam, muslime
2,3 Mio. pro Jahr

Seehofer startet Programm „Moscheen für Integration“

18. November 2019 | Ein Kommentar

Der Staat darf aufgrund des Neutralitätsgebotes religiöse Arbeit in Moscheegemeinden nicht finanzieren. Über ein Integrationsprogramm soll jetzt dennoch Geld fließen. Lob kommt sogar von der Opposition. Unkritisch ist das Projekt aber nicht.

Krankenhaus, Klinik, Krank, Krankenpflege, Station, Pflege
Religionssensible Beratung

Islamische Seelsorge „made in Germany“

24. Oktober 2019 | Von Jens Bayer-Gimm | Keine Kommentare

Muslimische Seelsorge in Krankenhäusern wird immer häufiger nachgefragt, doch noch gibt es kaum professionelle muslimische Seelsorger. Eine Marktlücke für islamische Ausbildungsinstitute. Doch noch gibt es keine Ausbildungsstandards.

Justiz, Urteil, Entscheidung, Richterhammer, Hammer, Beschluss
OVG Rheinland-Pfalz

Entlassung eines Soldaten wegen Handschlagsverweigerung rechtens

16. Oktober 2019 | Keine Kommentare

Ein Soldat, der aus religiösen Gründen Frauen den Handschlag verweigert, verstößt gegen militärische Dienstpflichten und kann entlassen werden. Das hat das Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz entschieden.

Kirche © Sebastian Rittau @ flickr.com (CC 2.0), bearb. MiG
Neue kirchliche Orientierungshilfe

Dröge und Mazyek rufen zu christlich-islamischem Dialog auf

16. Oktober 2019 | Ein Kommentar

Fast zwei Drittel der Deutschen wünschen sich einer Studie zufolge einen Dialog zwischen Kirche und Islam. Ein Viertel möchte ihn weiter verstärken. In Berlin hat die evangelische Kirche nun eine Orientierungshilfe dafür vorgestellt.

Francesca Polistina, Francesca, Polistina, Kolumne, MiGAZIN, Italien
Das Gästezimmer

Christliche Identität? Wovon reden wir eigentlich?

27. September 2019 | Von Francesca Polistina | 6 Kommentare

Was ist christliche Identität? Barmherzigkeit, Nächstenliebe und Unterstützung für die Armen? Oder ist christliche Identität lediglich Kirche, Kreuz und Sonntag? Oder – seien wir ehrlich – ist sie doch nur eine Abgrenzung vom Islam?

Brandstiftung © 96dpi auf flickr.com (CC 2.0), bearb. MiG
Landeskriminalamt

Brand in muslimischem Gebetsraum wurde vorsätzlich gelegt

17. September 2019 | Keine Kommentare

Der Brand in der islamischen Gemeinde in Aschersleben in Sachsen-Anhalt wurde offenbar vorsätzlich gelegt. Die Polizei sucht nach Zeugen, der Staatsschutz ermittelt.

universität, hochschule, uni, studium, studieren, studenten
Islamprofessor Khalfaoui

„Die Wissenschaft lebt von Debatten“

11. September 2019 | Von Judith Kubitscheck | Keine Kommentare

Kooperationen mit der islamischen Welt sind schwieriger geworden, stellt der Professor für Islamisches Recht, am Zentrum für Islamische Theologie (ZITh) in Tübingen, Mouez Khalfaoui im Gespräch fest.

Kopftuch, Kopftuchverbot, Diskriminierung, Frauen, Schule
Terre des Femmes-Gutachten

Gutachter hält Kinderkopftuchverbot für möglich

30. August 2019 | 5 Kommentare

Ein von Terre des Femmes beauftragter Rechtsgutachter hält ein Kinderkopftuchverbot für verfassungskonform. Die Frauenrechtsorgansiation Terre des Femmes sieht in dem Tuch eine Sexualisierung von Minderjährigen. Ihre Gegner warnen vor einem „Identitätsdilemma“ der Mädchen.

Richter, Hammer, Urteil, Gericht, Justiz, Richterhammer
Kopftuchverbot

Niedersachsen plant Verbot religiöser Symbole für Richter

23. August 2019 | 3 Kommentare

Richter und Staatsanwälte in Niedersachsen sollen in Zukunft keine religiösen Symbole oder Kleidung tragen. Ein Gesetzentwurf werde eingebracht. Muslime sehen in dem Vorhaben ein Kopftuchverbot und gezielte Diskriminierung von muslimischen Frauen.

Niedersachsen, Bundesland, Land, Hannover
Niedersachsen

Schächten mit Ausnahmegenehmigung weiter möglich

23. August 2019 | Ein Kommentar

Die Schlachtung von Tieren nach islamischen oder jüdischem Ritus sind in Niedersachsen auch in Zukunft möglich. Das stellte das Landwirtschaftsministerium klar. In sozialen Medien wird der Politik Islamfeindlichkeit und Heuchelei verworfen.

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...