Spielsucht

Wenn es wieder kribbelt in den Fingern

17.01.2024

Spielen, Wettbüro, Sprtwette, Spielsucht, Wetten
Etwa 40 Prozent aller Spielsüchtigen in Deutschland haben einen Migrationshintergrund. Ein Blick in die Ursachen zeigt: Es sind vor allem Menschen ohne Arbeit. Ihnen fehlt oft die finanzielle Perspektive und eine Beschäftigung gegen die Langeweile. Memed ist einer von ihnen.

Rund um den Globus

Spiele verbinden Menschen kultur- und herkunftsübergreifend

19.09.2023

Gamepad, Spielen, Zocken, Computer, Konsole, Hände
Menschen unterhalten sich seit Jahrtausenden mit Spielen – egal, ob in einer Gruppe oder alleine. Archäologische Funde zeigen, dass Spiele schon immer im Zentrum unterschiedlicher Kulturen standen. Eine kleine Rundreise.

Wenig Infos in Fremdsprachen

Wie guter Spielerschutz bei Lotto im Internet funktioniert

08.06.2023

Lotto, Lotterie, Los, Glück, 6 aus 49, Samstagslotto
In Deutschland ist Lotto weit verbreitet. Das Spiel verspricht hohe Gewinne mit kleinem Einsatz. Das verführt insbesondere unerfahrene Menschen zum Spielen – darunter viele Neueinwanderer. Der Spielerschutz darf dabei aber nicht zu kurz kommen.

Ein Streifzug

Glücksspiel ist Teil der menschlichen Kultur

14.05.2023

Gamepad, Spielen, Zocken, Computer, Konsole, Hände
Rund um den Globus spielen Menschen – nicht nur im Kindesalter. In manchen Teilen der Erde gehört das Spielen sogar zur Kultur und ist eine ernste Sache. In anderen Kulturen ist Glücksspiel verboten und gilt als Sünde. Ein Streifzug.

Studie

Andere Länder, andere Kulturen, andere Spiele

04.05.2023

Spielen, Wettbüro, Sprtwette, Spielsucht, Wetten
Südeuropäer gehen am liebsten ins Wettbüro, Türken spielen eher am Spielautomaten und Osteuropäer füllen am häufigsten einen Lottoschein. Eine Studie hat das Spielverhalten von Migranten untersucht.

Sündhaftes Vergnügen

Digitale Währung, digitales Spielen

09.03.2023

Handy, Telefon, Telekommunikation, Hand, Mann
Migranten sind anfälliger für Spielsucht, wie Studien belegen. Die Gründe sind unterschiedlich und vielfältig. Trotzdem sind Beratungs- und Hilfsangebote in ausländischen Sprachen Mangelware.

Online-Gaming

Trend-Branche zieht sich durch sämtliche Kulturen

19.08.2022

Handy, Telefon, Telekommunikation, Hand, Mann
Das Spielen in virtuellen Räumen im Netz erfreut sich kulturübergreifend wachsender Beliebtheit. So kommen Menschen rund um den Globus zusammen. Doch das Spielen im Netz hat auch seine Tücken. Vorsicht ist geboten.

Risikogruppe Migranten

Fachverband Glücksspielsucht kritisiert neuen Staatsvertrag

26.11.2021

Spielen, Wettbüro, Sprtwette, Spielsucht, Wetten
Der neue Staatsvertrag für Glücksspiele steht in der Kritik. Das Regelwerk schütze Glücksspielsüchtige nicht einmal ansatzweise. Überdurchschnittlich oft sind Migranten betroffen, sie gehören zur Risikogruppe.

Sucht on- und offline

Auswirkungen des neuen Glücksspielstaatsvertrages auf Spieler

10.09.2021

Brieftasche, Porte­mon­naie, Geld, Kreditkarte, Hose, Mann
Der neue Glücksspielstaatsvertrag verspricht mehr Steuereinnahmen und Spielerschutz. Ob sich die neuen Regeln aus Sicht der Spieler bewähren, wird sich zeigen. Experten bezweifeln die Wirksamkeit und fordern mehrsprachige und kultursensible Beratungs- und Unterstützungsangebote.

Glücksspiel Studie

Junge Migranten zocken immer häufiger

21.02.2014

Glücksspiele wie Lotto, Toto oder GlücksSpirale werden hierzulande seltener gespielt, dafür zocken immer mehr Menschen an Geldautomaten. Besonders anfällig sind junge Männer, Arbeitslose und Migranten. Das geht aus einer aktuellen Studie hervor.