Statistik

Einwanderung überwiegt Wegzüge

17.07.2019

Einwanderung, Migranten, Zuwanderung, Reise, Koffer
Im vergangenen Jahr ist die Bevölkerung in Deutschland durch Ein- und Auswanderung um rund 400.000 Personen gewachsen. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, sind 1,58 Millionen Menschen eingewandert, 87 Prozent hatten einen ausländischen Pass.

Bundesamt

Zahl der Ausländer erstmals über 10 Millionen

15.07.2019

Datenreport, Volk, Menschen, Population, Demografie
Die Bevölkerung Deutschlands ist im Jahr 2018 um 227.000 Personen gewachsen. Zum Jahresende 2018 lebten damit 83 Millionen Menschen in Deutschland. 10,1 Millionen von ihnen waren ausländische Staatsbürger.

Familiennachzug

Kontingent im ersten Halbjahr knapp ausgeschöpft

11.07.2019

Familie, Familienzusammenführung, Eltern, Kinder, Schild
Die Regelung zum Familiennachzug zu subsidiär Schutzberechtigten scheint angelaufen. Das Kontingent mit 1.000 Plätzen pro Monat wurde im ersten Halbjahr so gut wie ausgeschöpft. Übrige Plätze aus 2018 werden aber offenbar nicht nachträglich vergeben.

Grünes Licht

Bundesrat billigt Migrationspaket der Koalition

01.07.2019

bundesrat, länderkammer, länder, sitzung, beschluss,
Der Bundesrat hat dem Migrationspaket grünes Licht gegeben. Es sieht Öffnungen für ausländische Fachkräfte und Verschärfungen vor allem für abgelehnte Asylbewerber vor. Herz und Härte würden Gesetz, sagte Baden-Württembergs Innenminister.

Einwanderung und Abschiebung

Die Migrationsgesetze der Koalition im Überblick

01.07.2019

Schoenfelder, Gesetz, Gesetze, Deutsche Gesetze, Paragraf
Das Asyl- und Migrationspaket der Koalition hat am Freitag den Bundesrat passiert. Damit kann das große Vorhaben Fachkräfteeinwanderungsgesetz inkraft treten. Neben der Öffnung gibt es aber auch eine Reihe von Verschärfungen für Asylbewerber, die vor allem im sogenannten Geordnete-Rückkehr-Gesetz festgehalten wurden. MiGAZIN gibt ein Überblick über die Neuerungen:

Trotz Einwanderung

Bevölkerung wird älter und schrumpft

28.06.2019

Menschen, Volk, Straße, Laufen, Menge
Deutschland Bevölkerung schrumpft auf lange Sicht. Außerdem wird die Gesellschaft immer älter - trotz gegenteiliger Trends. Statistiker erwarten zunehmende Landflucht.

WZB-Studie

Einwanderung vor allem in arme Stadtviertel

21.06.2019

Kinder, Straße, Spielen, Fußball, Sozialer Brennpunkt
Einwanderer zieht es in Deutschland vor allem arme und sozial benachteiligte Stadtviertel. Das ist das Ergebnis einer aktuellen WZB-Studie. Forscher sprechen von einer ungleichen Integrationslast.

Anstieg legaler Einreisen

EU-Migrationskommissar droht Lateinamerika mit Visaverschärfungen

19.06.2019

Visa, Visum, Vize, Vise, Visafreiheit, Visumpflicht
Der Anstieg von legalen Einreisen von Asylbewerbern aus Lateinamerika und dem Westbalkan hat den EU- Migrationskommissar auf den Plan gerufen. Er droht mit Konsequenzen wenn die Staaten einen Missbrauch der Visafreiheit nicht verhindern.

Experte

Ostdeutschland braucht Arbeiter von außerhalb der EU

17.06.2019

Ankunft, gelandet, landet, Flughafen, Flugzeug
Bis 2030 wir die Zahl der Erwerbsfähigen in ostdeutschen Regionen um ein Drittel zurückgehen. Das prognostiziert das ifo-Institut. Um diese Lücke zu schließen würden Einwanderer aus Nicht-EU-Ländern benötigt.

OECD-Studie

Deutschland mäßig attraktiv für ausländische Fachkräfte

14.06.2019

Studenten, Absolventen, Hochschule, Abschluss, Fachkräfte, Akademiker
Deutschland ist für hochqualifizierte Arbeitnehmer aus dem Ausland nur ein mäßig attraktives Ziel. Für ausländische Fachkräfte bieten andere entwickelte Industriestaaten deutlich bessere Bedingungen. Das geht aus einer OECD-Studie hervor.