Welthunger-Index

Hungersnöte nehmen weltweit dramatisch zu

15.10.2021

Essen, Hunger, Kinder, Armut, Indien, Essensausgabe
Bewaffnete Konflikte führen weltweit zu Hungersnöten. Die Klimakrise und wirtschaftliche Folgen der Corona-Pandemie verschärfen die Situation weiter. Die Weltgemeinschaft ist von ihrem Ziel, den Hunger bis 2030 zu besiegen, meilenweit entfernt.

Wirtschaftsforscher

Arbeitsmarkt dringend auf Einwanderer angewiesen

15.10.2021

Einwanderung, Migranten, Zuwanderung, Reise, Koffer
Deutschland ist dringend auf Einwanderung aus dem Ausland angewiesen. Das geht aus einer Untersuchung des Instituts der deutschen Wirtschaft hervor. Die Experten sprechen von alarmierenden Zahlen.

Studie

Weiße Männer dominieren weiterhin das deutsche Fernsehen

08.10.2021

Anne Will, Talkshow, TV, Fernsehen, Debatte, Diskussion
Das deutsche Fernsehen ist nach wie vor weiß und männlich. Frauen und Personen mit Einwanderungsgeschichte sind deutlich unterrepräsentiert. Das geht aus einer aktuellen Studie hervor. Der Trend macht aber Hoffnung.

Studie

Mimik entscheidet Ersteindruck von Geflüchteten mehr als Asylstatus

27.09.2021

Gesellschaft, Menschen, Umfrage, Volk, Straße, Fußgänger
Einer Studie zufolge beeinflussen Attraktivität und Mimik den ersten Eindruck mehr als der Flüchtlingsstatus. Das geht aus einer aktuellen Studie hervor. Eine Abwertung erfolgt allerdings bei gläubigen Muslimen, insbesondere durch Deutsche mit rechtspolitischer Haltung.

Studie

Forscher fordern bessere Seelsorge für junge Muslime im Gefängnis

23.09.2021

Justizvollzugsanstalt, Gefängnis, Knast, Strafe, Freiheitsstrafe, Strafrecht, Straftat
Junge Muslime in Gefängnissen fühlen sich im Vergleich zu christlichen Insassen benachteiligt – fehlende Gebetsräume und unzureichende Unterstützung durch Imame. Experten fordern Verbesserungen. Die Radikalisierungsgefahr jedoch werde überschätzt.

Studie

Medien in EU transportieren Angst vor Migranten

22.09.2021

Presse, Medien, Zeitschriften, Zeitungen, Kiosk
Angst spielt bei der EU-Migrationspolitik eine große Rolle. Und diese Angst wird von Medien generiert. Das geht aus einer neuen Studie hervor. Demgegenüber werden die Schicksale der Betroffenen übergangen.

Studien zu Klimawandel

Reiche Länder halten Versprechen nicht ein

21.09.2021

Dürre, Hunger, Boden, Erde, Afrika, Armut, Klimawandel
Obwohl Industrieländer die Verursacher des Klimawandels sind, treffen die Folgen oft nur die armen Länder. Und dennoch bleiben reiche Länder weit hinter ihren zugesagten Versprechen zurück. Das geht aus zwei aktuellen Studien hervor.

Migrationsbericht 2021

Corona und die Folgen lassen Einwanderung sinken

16.09.2021

Zug, Bahnhof, Menschen, Reisen, Migration, Gesellschaft, Einwanderung
Die Nettoeinwanderung ist in den Jahren 2019 und 2020 coronabedingt deutlich zurückgegangen. Dennoch bleibt Deutschland ein Einwanderungsland. Das geht aus dem Malteser Migrationsbericht 2021 hervor.

Corona-Studie

Ärmere Kinder hatten kleinere Displays im Homeschool

15.09.2021

Computer, Hände, Lernen, Bildung, Studieren, Student, Laptop
Stress durch Homeschooling betraf viele Eltern, unabhängig von Einkommen. Besonders stark war die Belastung, wenn Eltern länger gearbeitet haben oder seltener im Homeoffice waren. Beides traf auf Eltern mit Migrationshintergrund öfter zu.

Studie

Migranten können die Bundestagswahl entscheiden

14.09.2021

Amtliche Wahlbenachrichtigung, Brief, Bundestagswahl, Landtagswahl
Wähler mit Migrationshintergrund können die Bundestagswahl entscheidend beeinflussen. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Studie. Dennoch sind Migranten stark unterrepräsentiert in Parlamenten und ihre Themen spielen kaum eine Rolle.