Willkommenskultur

Bundesamt wirbt für Kulturwandel in Ausländerbehörden

24.04.2015

stempel, willkommenskultur, behörde, ausländerbehörde, amt
Einen Kulturwandel fordert das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge in den Ausländerämtern der Republik. Diese sollten zu Aushängeschildern werden. Ein Pilotprojekt läuft bereits, das Vorhaben ist aber nicht unumstritten. Es habe sich nichts geändert.

Studie

Ausländerbehörden bremsen Willkommenskultur

16.06.2014

Hinsichtlich der Willkommenskultur wurden bereits wichtige Weichen gestellt. Mit der Umsetzung hapert es aber noch gewaltig. Mental sind die Ausländerbehörden immer noch darauf ausgerichtet, Einwanderung zu verhindern. Das zeigt eine aktuelle Studie des Wirtschaftsministeriums.

Mohamed und die Ausländerbehörde

„Sie müssen mindestens 64.000 Euro verdienen“

21.05.2014

Ausländerbehörden sind noch keine Willkommensbehörden. Mohamed hat sein Studium abgeschlossen, ist bestens ausgebildet und hat Angebote für ein Volontariat. Der Ausländerbehörde reicht das nicht für eine Arbeitsgenehmigung. Von

Gebühren für Aufenthaltstitel

Innenministerium beendet Gebührenabzocke in Ausländerbehörden

19.05.2014

Für einen Aufenthaltstitel müssen Türken ab sofort nicht mehr 135 Euro Gebühren zahlen, sondern nur noch 28,80 Euro. Das Innenministerium reagiert damit auf eine Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts und behandelt Türken in Zukunft wie EU-Bürger.

Aprilscherz

Innenministerium behält ausländerfeindliche Beamte in Ausländerbehörden

02.04.2014

Dem MiGAZIN Aprilscherz, wonach ausländerfeindlich eingestellte Beamte in Ausländerbehörden versetzt werden sollen, gingen zahlreiche Behördenmitarbeiter auf den Leim. Erst das BAMF-Dementi beruhigte die Gemüter, dafür zeigten sich zahlreiche Leser enttäuscht.

Geheimes BAMF-Dokument

Innenministerium will ausländerfeindliche Beamte versetzen

01.04.2014

Einem geheimen BAMF-Dokument zufolge sollen ausländerfeindlich eingestellte Beamte in Ausländerbehörden keinen Kundenkontakt mehr haben. Die Gesinnung soll das BAMF per Prüfung ermitteln. Wie aus dem Papier außerdem hervorgeht, soll Lächeln in Zukunft Pflicht werden.

Skurril

Die wahrscheinlich pfiffigste Ausländerbehörde Deutschlands

12.12.2013

Muss einem Ausländer, der kein Deutsch spricht, jedes Dokument in seiner Muttersprache vorgelegt werden, damit er es wirksam unterzeichnen kann? Natürlich nicht. Eine Ausländerbehörde schaffte es dennoch bis nach Karlsruhe vor den Bundesgerichtshof.

Ausländerbehörde

Der Albtraum ausländischer Studenten

27.08.2013

Seit sich die Wirtschaft über einen Fachkräftemangel beklagt, fordert die Politik eine Willkommenskultur im Kampf um die besten Köpfe. Doch fühlen sich ausländische Akademiker in Deutschland alles andere als Willkommen, wie eine Studie zeigt. Von

Strategiepapier

Wissenschaftsrat fordert verstärkte Anwerbung von ausländischen Studenten

29.07.2013

Der Wissenschaftsrat fordert verstärkte Anstrengungen von Bund, Ländern und Hochschulen, ausländische Studenten anzuwerben. Zu diesem Zweck sei auch eine Öffnung des Ausländerrechts und der Behörden notwendig. Der Bundesverband ausländischer Studierender zeigt sich erfreut.

Integration in den Kommunen

Böhmer fordert Willkommenskultur auch in Ausländerbehörden

19.06.2013

Maria Böhmer hat an die Kommunen appelliert, den Ausbau einer echten Willkommens- und Anerkennungskultur verstärkt voranzutreiben. Erforderlich sei ein Klimawandel - auch in den Ausländerbehörden.