„Zweiklassensystem“

CSU will Studiengebühren für ausländische Studierende

23.06.2022

Studenten, Universität, Hochschule, Männer, Frauen, Ausländer, Bildung, Studium
Sachsen und Baden-Württemberg haben es vorgemacht und sich die Finger verbrannt: Studiengebühren für Nicht-EU-Ausländer. Ungeachtet schlechter Erfahrungen will jetzt auch Bayern ausländische Studierende zur Kasse zu bitten. Studentenorganisationen sprechen von einem „Zweiklassensystem“. Von

Mehr Einwanderung

Leichter Bevölkerungsanstieg in Deutschland

20.06.2022

Flughafen, Menschen, Einwanderung, Auswanderung, Urlaub, Koffer
Im Jahr 2021 lebten 83,2 Millionen Menschen in Deutschland und damit mehr als im Jahr davor. Grund für das Bevölkerungswachstum ist Einwanderung. Die Zahl der Menschen ohne deutschen Pass stieg auf 10,9 Millionen.

„Drecksarbeit“

Seit 50 Jahren ist in Deutschland Leiharbeit erlaubt

19.06.2022

Bau, Arbeit, Arbeiter, Bauarbeiter, Baustelle
Seit 50 Jahren ist in Deutschland Leiharbeit erlaubt. Ausländer sind überdurchschnittlich oft betroffen. Das Instrument war vom ersten Tag an umstritten: Ist es eine Brücke zu besseren Jobs oder erleichtert es die Ausbeutung von Beschäftigten? Von

Studie widerlegt Gerücht

Ausländer nicht öfter an Corona erkrankt

13.06.2022

Spritze, Medizin, Medikament, Gesundheit, Krankheit, Corona, Impfung
Die Wahrscheinlichkeit einer Corona-Infektion hängt einer aktuellen Studie zufolge vom sozialen Status ab. Auch migrationsbedingte Faktoren spielen eine Rolle. Die Untersuchung widerlegt das Gerücht, wonach Ausländer öfter an Corona erkranken.

Milde Strafen erwartet

Rassismus: Prozess gegen fünf Dresdner Gefängnis-Beamte

12.06.2022

Gefängnis, Knast, Zelle, Gitter, Justizvollzugsanstalt, JVA
Fünf Justizvollzugsbeamten wird vorgeworfen, ausländische Gefangene wiederholt geschlagen und sie rassistisch beleidigt zu haben. Einer von ihnen sitzt im Vorstand der sächsischen AfD. Aufgrund der „massiven Verschleppung“ des Prozesses rechnen Beobachter mit milden Strafen.

Berlin

Einwanderungsplus von um mehr als die Hälfte gestiegen

06.06.2022

Flughafen, Berlin, Abflug, Ankunft, Reise, Urlaub, Einwanderung, Auswanderung
Nach den Corona-Jahren verzeichnete Berlin 2021 wieder ein größeres Bevölkerungswachstum. Die positive Entwicklung ist größtenteils auf die Einwanderung aus dem Ausland zurückzuführen. Die meisten Menschen kommen aus Indien, Moldau, Syrien und aus der Türkei.

Exklusiv-Buchauszug

Für die 35-Stunden-Woche – gegen Rassismus?

02.06.2022

Buch, Buchcover, Solidarität – Kooperation – Konflikt, Gewerkschaft, Migranten, Ausländer, Rassismus
Das neue Buch „Solidarität – Kooperation – Konflikt“ beschreibt die Beziehung zwischen Gewerkschaften und Arbeitsmigranten: gemeinsame Arbeitskämpfe und rassistische Vorurteile - ein neues Narrativ der deutschen Gewerkschaftsgeschichte. MiGAZIN veröffentlicht exklusiv einen Auszug daraus.

Studentenwerk

Soziale Faktoren zentral für den Studienerfolg internationaler Studierender

01.06.2022

Universität, Hochschule, Studenten, Studierende, Bildung, Schule
An deutschen Hochschulen lernen rund 320.000 internationale Studierende. Viele von ihnen sind nach Angaben des Deutschen Studentenwerks betroffen von Finanzierungsschwierigkeiten und Wohnungsnot. Experten fordern politische Lösungen.

Ausländische Saisonarbeiter

„Politik muss Rahmen für faire Arbeitsbedingungen schaffen“

01.06.2022

Saisonarbeiter, Ausländer, Wanderarbeiter, Feld, Arbeit, Ernte, Bauern
Auf Spargel- und Erdbeerfeldern laufen die Arbeiten derzeit auf Hochtouren. Dafür kommen viele ausländische Saisonarbeitskräfte nach Deutschland. Politologin Franziska Laudenbach untersucht die Beschäftigungsverhältnisse, die in ihren Augen oft nicht gerecht geregelt sind. Im Gespräch erklärt sie, warum sie den Gesetzgeber und die Verbraucher in der Pflicht sieht. Von

Statistikamt

Zahl ausländischer Kinder in Deutschland steigt weiter

01.06.2022

Kinder, Hände, Schule, Bildung, Freunde, Zusammenhalt
Die Zahl der Kinder in Deutschland ist wieder leicht gestiegen. Wie das Statistikamt anlässlich des internationalen Kindertages mitteilt, sind höhere Geburtenzahlen der Hauptgrund. Gleichzeitig steigt die Zahl ausländischer Kinder in Deutschland.