Äthiopien

Flüchtlingscamp mitten im Nirgendwo

19.12.2019

Äthipien, FAhne, Flagge, Fest, Straße, Feier
Äthiopien ist ein bitterarmes Land, hat aber fast eine Million Flüchtlinge aufgenommen. Deutschland unterstützt bei der Versorgung. Weil es sich sonst rächt, wie Arbeitsminister Heil sagt. Von Mey Dudin

Vor Afrika-Gipfel

Kritik an Entwicklungspolitik der Bundesregierung

19.11.2019

Afrika, Hunger, Armut, Hilfe, Hungersnot
Hilfsorganisationen und Oppositionsparteien sehen die deutsche Entwicklungspolitik kritisch. Vor einem Afrika-Gipfel in Berlin warnen sie vor einer Fokussierung auf Investitionen.

Vereinte Nationen

Afrikanische Migranten oft besser ausgebildet

22.10.2019

Ausbildung, Jugendliche, Handwerk, Flüchtlinge, Blaumann
Wer aus Afrika nach Europa kommt, gehörte dort oft zur Mittelschicht. Viele der Migranten hatten laut einer Studie der UN in der Heimat einen Job. Eine Perspektive gab er den Betreffenden aber nicht. Deutsche Entwicklungshilfe will darauf reagieren.

Gegen die Flucht

Happiness und der Traum von einer Zukunft in Afrika

17.10.2019

Nigeria, Afrika, Wüste, Land, Steppe
Nosa Okundia und Happiness Ehimen haben auf der Reise nach Europa fast ihr Leben verloren. Heute leben sie wieder in Nigeria und haben nur ein Ziel: Andere vom Höllentrip durch die Sahara abzuhalten. Ihre Gegner sind mächtig, reich und gut vernetzt. Von Marc Engelhardt

Hoffnungsträger in Afrika

Äthiopischer Premier erhält Nobelpreis

14.10.2019

Alfred Nobel, Medaille, Nobelpreis, Friedensnobelpreis, Wissenschaft
Hohe Auszeichnung für einen afrikanischen Staatsmann: Der äthiopische Ministerpräsident Abiy ist erst seit April 2018 im Amt. Doch sein Einsatz für Frieden und Versöhnung verdient schon jetzt Anerkennung und Ermutigung, findet das Nobelpreiskomitee.

"Der Planet brennt"

Auch in Afrika Demonstrationen für Klimaschutz

23.09.2019

Klima, Erde, Demonstration, Klimawandel, Demo, Planet
Aufrufe zum Klimastreik haben auch in Afrika Resonanz gefunden, wo viele Menschen von Dürren und Zyklonen bedroht sind: Tausende zumeist junge Leute gingen zwischen Tunis und Kapstadt auf die Straße, um wirksamen Klimaschutz einzufordern.

Widerstand in Afrika

Schwarze Hilfsobjekte, Weiße Retter

20.08.2019

Instagram, Kind, Frau, Weiß, Schwarz, Hilfe, Uganda
Schwarze als Hilfsobjekte, Weiße als strahlende Retter in der Not: Gegen dieses Abziehbild formiert sich in Afrika immer mehr Widerstand. Doch finanziell ändert sich noch kaum etwas. Von Marc Engelhardt

Restitution ist nicht alles

Afrikaner fordern neue Ära der kulturellen Kooperation mit Europa

08.08.2019

Museum, Gebäude, Kunst, Geschichte, Historie
Frankreich und Deutschland diskutieren verstärkt über den Umgang mit dem kolonialen Erbe in ethnologischen Sammlungen. Afrikanische Experten machen nun klar, dass es ihnen um weit mehr geht als die Rückgabe geraubter Kulturgüter. Von Claudia Rometsch

Flüchtlingspolitik

Alles nur geträumt!?

18.07.2019

Ozean, Meer, Wasser, Horizont, Ocean
Die Stimmung wird besser für Seenotretter. Politiker und Medien überbieten sich gerade damit, Seenotrettung zu adeln. Was sind die Gründe dafür? Was hat sich geändert? Ein Gastbeitrag von Axel Grafmanns, ehemaliger Geschäftsführer von "Sea Watch". Von

Niger enttäuscht

Menschenrechtler kritisieren Afrika-Politik der Bundesregierung

03.05.2019

Niger, Afrika, Landkarte, Atlas, Weltkarte, Land
Migration aus Afrika und das Bevölkerungswachstum auf dem Kontinenten bereiten Europa Sorgen. Auf ihrer Reise durch Westafrika setzt Merkel sich für eine Stabilisierung der Krisenregion ein - Menschenrechtler meinen, was getan wird, reicht nicht aus.