Ressort: Panorama

Ressort Panorama in chronologischer Reihenfolge:

Digitalisierung

Online Studium während der Corona-Pandemie

15.02.2021

universität, hochschule, uni, studium, studieren, studenten
Welche Auswirkungen hat die Covid-19-Pandemie auf das Studium an deutschen Universitäten - viele Hochschulen investieren in die digitale Infrastruktur, Dozenten vermitteln den Lernstoff digital. Es gibt Vor- und Nachteile, insbesondere für internationale Studierende.

Flüchtlingsboote zurückgedrängt

Bericht über massive Menschenrechtsverletzungen in der Ägäis

12.02.2021

Schlauchboot, Flüchtlinge, Meer, Griechenland
Schläge, Drohungen und Aussetzen auf dem Meer: Die Organisation mare liberum hat erschütternde Anschuldigungen zusammengetragen, wie schutzsuchende Menschen auf dem Weg in die EU von Sicherheitskräften behandelt worden sein sollen - auch ein Fall mit deutscher Beteiligung ist bekannt geworden.

Hanau

Soziologe fordert entschiedeneres Vorgehen gegen Rechtsterrorismus

12.02.2021

Hanau, Stadt, Menschen, Demonstration, Trauerfeier
Am 19. Februar jährt sich der rassistische Anschlag in Hanau mit zehn Mordopfern. Eine Angehörige und ein Extremismusforscher fordern mehr Konsequenzen. Es gibt Kritik für Polizei und Lob für die Stadtgesellschaft.

Impfstoff für arme Länder

Bundesregierung stockt Corona-Mittel auf

12.02.2021

Corona, Coronavirus, Virus, Pandemie, Epidemie, Gesundheit, Krankheit
Die schleppende Versorgung armer Länder mit Corona-Impfstoff sorgt für Kritik. Deutschland stockt die Mittel dafür nun deutlich auf. Derweil blockieren reiche Länder, den Patentschutz für Corona-Impfstoffe zu lockern

Die Welt rückt zusammen

Rückzug in die digitale Welt fördert interkulturelle Kommunikation

12.02.2021

Internet, Konferenz, Meeting, Chat, Webinar, Zoom
Corona birgt viele Risiken und stellt die Menschheit vor große Herausforderungen. Die Pandemie birgt aber auch Chancen - vor allem im Bereich der interkulturelle Kommunikation.

„Halt die Schnauze“

Roma-Verband kritisiert Polizeiübergriff auf Elfjährigen

11.02.2021

Polizei, Polizeiwache, Schild, Polizeischild
Polizisten im baden-württembergischen Singen sollen einen elfjährigen Roma-Jungen beleidigt, bedroht und mit Handschellen gefesselt abgeführt haben. Der Roma-Landesverband fordert Aufklärung. Das Vorgehen der Polizei sei kein Einzelfall.

Tödliche Exporte

Schwere Schuld geladen mit illegaler Waffenlieferung

11.02.2021

Waffe, Gewehr, Krieg, Gewalt, Schießen, Zielen
Vor zwei Jahren verurteilte ein Stuttgarter Gericht das Rüstungsunternehmen Heckler&Koch wegen illegaler Lieferungen von Sturmgewehren nach Mexiko. Nun rollt der Bundesgerichtshof den Fall neu auf. Die Waffen gerieten in falsche Hände - mindestens sechs Menschen starben. Von

Studie

Anerkennung ausländischer Qualifikationen erhöht Jobchancen

10.02.2021

Ausbildung, Jugendliche, Handwerk, Fabrik, Betrieb
Die Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse erhöht nicht nur die Beschäftigungschancen von Migranten, sondern auch ihre Verdienste. Das geht aus einer aktuellen IAB-Studie hervor. Dennoch stellt nur jeder Dritte einen Antrag.

Sizilien

Flüchtlinge der „Ocean Viking“ von Bord gegangen

10.02.2021

Seenotretter, Schiff, Ocean Viking, Mittelmeer, Flüchtlingspolitik
Anderthalb Tage nach ihrer Ankunft im Hafen von Augusta sind die Flüchtlinge auf der "Ocean Viking" von Bord gegangen. Eine Schwangere und zwei Verletzte wurden in ein Krankenhaus eingeliefert.

"Spitze des Eisbergs"

Rund 900 Angriffe auf Muslime und Moscheen im Jahr 2020

09.02.2021

Moschee, Bremen, Muslime, Islam, Feuerwehr, Islamfeindlichkeit
Morddrohungen gegen Imame, Steine auf Moscheen, heruntergerissene Kopftücher: Antimuslimische Übergriffe sind an der Tagesordnung. Im vergangenen Jahr nahm ihre Zahl zu. Ulla Jelpke zufolge ist das nur die Spitze des Eisbergs.