Anzeige
CSU-Slogan: Wer betrügt, der fliegt. © MiGAZIN
CSU-Slogan: Wer betrügt, der fliegt. © MiGAZIN

Flugticket nach Kabul

CSU-Politiker Herrmann zum „Abschiebeminister 2017“ gewählt

Jugendliche ohne Grenzen wählten Bayerns Innenminister Joachim Herrmann zum "Abschiebeminister des Jahres". Den Negativ-Preis in Form eines Koffers nahm der Minister nicht persönlich entgegen. Darin war ein für Herrmann ausgestellter Flugticket nach Kabul.

Dienstag, 20.06.2017, 4:21 Uhr|zuletzt aktualisiert: Dienstag, 20.06.2017, 17:40 Uhr Lesedauer: 1 Minuten  |   Drucken

Die Flüchtlingsvereinigung „Jugendliche ohne Grenzen“  (JOG) hat Bayerns Innenminister Joachim Herrmann zum „Abschiebeminister des Jahres“ gewählt. Der CSU-Politiker erhielt bei der Wahl gut 46 Prozent der Stimmen, wie die Vereinigung vergangene Woche mitteilte. Auf Platz zwei kam Sachsens Innenminister Markus Ulbig (CDU) mit 30 Prozent vor seinem nordrhein-westfälischen Kollegen Ralf Jäger (SPD) mit 16,5 Prozent.

Anzeige

Der Negativpreis für Herrmann sei mehr als verdient, sagte der JOG-Sprecher, Nelli Foumba Soumaoro. Herrmann setze sich für Sammelabschiebungen in den Irak ein. Zudem würden in mehreren bayerischen Städten Flüchtlinge in Ausreiseeinrichtungen gezwungen und Jugendliche vom Regelschulbesuch abgehalten.

___STEADY_PAYWALL___

JOG überreichen Herrmann Flugticket nach Kabul

Bei der Übergabe des Preises reisten fünf JOG-Vertreter zu Joachim Herrmann. Der Minister habe den Preis nicht selber entgegengenommen, dafür aber ein Vertreter. Überreicht wurde ihm ein Koffer. Darin war unter anderem ein Flugticket nach Kabul. „Der Koffer als Preis sthet symbolisch für die Situation so vieler geflüchteter Menschen, unter anderem viele Mitglieder von JOG, die hier in Deutschland sozusagen auf gepackten Koffern sitzten und nie wissen ob sie eine Zukunft in Deutschland haben“, so die Initiative.

„Jugendliche ohne Grenzen“ ist ein bundesweiter Zusammenschluss junger Flüchtlinge. Die Vereinigung wurde 2005 gegründet und tritt nach eigenen Angaben gegen Diskriminierung und Rassismus ein. (epd/mig)

Zurück zur Startseite
UNTERSTÜTZE MiGAZIN! (mehr Informationen)

Wir informieren täglich über Migration, Integration und Rassismus. Dafür wurde MiGAZIN mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet. Um diese Qualität beizubehalten und den steigenden Ansprüchen an die Themen gerecht zu werden bitten wir dich um Unterstützung: Werde jetzt Mitglied!

MiGGLIED WERDEN
MiGLETTER (mehr Informationen)

Bestelle jetzt den kostenlosen MiGAZIN-Newsletter:

Auch interessant
MiGDISKUTIEREN (Bitte die Netiquette beachten.)