Fernsehen, Medien, TV, Programm, Integration, Migration, Migranten
Die MiGAZIN TV-Tipps © MiG

TV-Tipps des Tages

08.03.2016 – Ausländer, Asyl, Rassismus, IS Terror, Syiren, Türkei

TV-Tipps des Tages sind: Drehscheibe: Pfarrer in Zorneding gibt auf. Morddrohungen und Rassismus; Wie solidarisch ist Deutschland? Ausweisung straffälliger Ausländer; Der Freiheitskampf der Kurdinnen: Die syrische Stadt Kobane wird von kurdischen Aufständischen aus der Gewalt der IS-Terrormilizen befreit

Von Dienstag, 08.03.2016, 8:09 Uhr|zuletzt aktualisiert: Montag, 07.03.2016, 22:38 Uhr Lesedauer: 1 Minuten  |   Drucken

Drehscheibe
Pfarrer in Zorneding gibt auf Morddrohungen und Rassismus Arabische Flüchtlingszeitung Besuch in der Kölner Redaktion. Di, 8. Mär · 12:10-13:00 · ZDF

Wie solidarisch ist Deutschland?
Reiche werden reicher – Arme bleiben arm, während die? Mitte“ gegen den Abstieg kämpft. Ein verblüffender Befund, glaubt man dem Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung; die Unternehmen boomen, doch die Löhne stagnieren, gleichzeitig wächst die Ungleichheit bei den Vermögen. Die Kluft zwischen denen, die sehr viel haben und jenen, die mit wenig oder sehr wenig auskommen müssen, ist heute besonders groß. Deutschland nimmt bei der Vermögensungleichheit in der Eurozone inzwischen einen enttäuschenden Spitzenplatz ein. Was ist passiert? Wo bleibt die Beteiligung der Reichen und Superreichen? Di, 8. Mär · 16:45-17:30 · PHOENIX

___STEADY_PAYWALL___

Ausweisung straffälliger Ausländer
Öffentliche Anhörung des Innenausschusses. Di, 8. Mär · 21:25-22:42 · Parlamentsfernsehen 1

Der Freiheitskampf der Kurdinnen
Januar 2015: Die syrische Stadt Kobane wird von kurdischen Aufständischen aus der Gewalt der IS-Terrormilizen befreit. Die Bilder der jungen Kämpferinnen, die mit Kalaschnikow und Flagge an der Seite der kurdischen Kämpfer den IS-Kräften entschlossen gegenüberstehen, gehen um die Welt. Der Mut dieser Kämpferinnen gibt Tausenden Frauen in der Region neue Hoffnung. Dass sich nun auch Frauen an diesem Befreiungskrieg beteiligen, ist kein Zufall. Bereits vor 40 Jahren gründeten Aktivistinnen in der Türkei die „Partei der Freien Frauen“. Sakine Cansiz, die Gründerin und Ikone der Bewegung, wurde 2013 in Paris ermordet. Di, 8. Mär · 21:55-22:48 · arte

Zurück zur Startseite
UNTERSTÜTZE MiGAZIN! (mehr Informationen)

Wir informieren täglich über Migration, Integration und Rassismus. Dafür wurde MiGAZIN mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet. Um diese Qualität beizubehalten und den steigenden Ansprüchen an die Themen gerecht zu werden bitten wir dich um Unterstützung: Werde jetzt Mitglied!

MiGGLIED WERDEN
MiGLETTER (mehr Informationen)

Bestelle jetzt den kostenlosen MiGAZIN-Newsletter:

Auch interessant
MiGDISKUTIEREN (Bitte die Netiquette beachten.)