Fernsehen, Medien, TV, Programm, Integration, Migration, Migranten
Die MiGAZIN TV-Tipps © MiG

TV-Tipps des Tages

16.02.2015 – Hamburg, Wahl, Rassismus, Ausländer, Indochina

TV-Tipps des Tages sind: Vor Ort: Wahlnachlese zur Bürgerschaftswahl in Hamburg; Planet Wissen: Wolfgang Niedecken - Zugabe für eine bessere; Wildes Indochina; Ich fahre nach Auschwitz

Von Montag, 16.02.2015, 8:09 Uhr|zuletzt aktualisiert: Freitag, 27.03.2015, 23:27 Uhr Lesedauer: 2 Minuten  |   Drucken

Vor Ort: Wahlnachlese zur Bürgerschaftswahl in Hamburg
Unter dem Titel „vor Ort“ bietet das PHOENIX-Programm über den Tag hinweg mehr als sieben Stunden Information pur: Politik, Wirtschaft und Wissenschaft aus erster Hand. PHOENIX überträgt auf diesem Sendeplatz Ereignisse aus dem In- und Ausland, in der Regel live, in voller Länge und nahezu unkommentiert. Mo, 16. Feb · 09:00-10:00 · PHOENIX

Anzeige

Planet Wissen: Wolfgang Niedecken – Zugabe für eine bessere
BAP Sänger Wolfgang Niedecken kämpft seit über drei Jahrzehnten für eine bessere Welt. Ob bei den Friedensdemos in den 80er Jahren, bei den „Arsch-Huh“ Konzerten gegen Ausländerfeindlichkeit in den 90ern oder bei seiner Afrika-Hilfe für Kindersoldaten und Zwangsprostituierte – Wolfgang Niedecken mischt sich ein und auf. Doch sein Engagement und Leben als Rebell hinterlässt Spuren. 2011 streckt ihn ein Schlaganfall nieder. Wieder kämpft er, aber diesmal nur für sich und nicht für die Welt. Er gewinnt, wird gesund und kehrt zurück auf die Konzertbühne. Seitdem betrachtet er sein Leben als eine „Zugabe“. Mo, 16. Feb · 15:00-16:00 · ARD-alpha

___STEADY_PAYWALL___

Wildes Indochina
Kambodscha: Fluch und Segen des Monsun. In Kambodscha lässt der Monsun großartige Tier- und Pflanzenwelten entstehen, die gleichzeitig durch die Wassermassen gefährdet sind. Zwischen extremer Trockenheit und Überschwemmungen müssen alle Lebewesen Wege finden, um zu überleben. Wenn Trockenheit herrscht, bestimmt die Suche nach Wasserstellen ihr Dasein. Das Gedränge um das wenige Wasser wird zum Überlebenskampf; vor allem die schwächeren Tiere setzen für einige Tropfen vom kostbaren Nass ihr Leben aufs Spiel. Mo, 16. Feb · 18:25-19:08 · arte

Ich fahre nach Auschwitz
Was macht es mit einem, wenn man Auschwitz besucht? Die Autorin Gesine Enwaldt geht der Frage nach, welche Bedeutung die Gedenkstätte Auschwitz-Birkenau heute hat. Der Film zeigt, wie eine Stadthagener Schulklasse, eine Jugendgruppe aus Breisach und Auszubildende der Hamburger Polizei die Gedenkstätte Auschwitz-Birkenau erleben. Die jungen Erwachsenen erzählen von ihren Erwartungen und Ängsten. Mit welchen Eindrücken und Einsichten kommen sie zurück nach Deutschland? Wie ist die Wirkung auf ihr weiteres Leben? Di, 17. Feb · 07:30-08:13 · tagesschau24

Zurück zur Startseite
UNTERSTÜTZE MiGAZIN! (mehr Informationen)

Wir informieren täglich über Migration, Integration und Rassismus. Dafür wurde MiGAZIN mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet. Um diese Qualität beizubehalten und den steigenden Ansprüchen an die Themen gerecht zu werden bitten wir dich um Unterstützung: Werde jetzt Mitglied!

MiGGLIED WERDEN
MiGLETTER (mehr Informationen)

Bestelle jetzt den kostenlosen MiGAZIN-Newsletter:

Auch interessant
MiGDISKUTIEREN (Bitte die Netiquette beachten.)