Anzeige

Türkische Presse Türkei

02.06.2012 – Istanbul, Somalia, Syrien, Putin, Türkei, Tsipras, TUSKON, EM 2012

Die Themen des Tages sind: 54 Länder haben sich für Hilfen für Somalia in Istanbul getroffen; Rettung kam durch das Blut des Bruders; Putin steht weiterhin hinter Assad; Tsipras reicht Türkei freundschaftlich die Hand; 130 Länder werden sich auf der Brücke treffen; EM 2012

Von TRT Samstag, 02.06.2012, 15:30 Uhr|zuletzt aktualisiert: Samstag, 02.06.2012, 15:30 Uhr Lesedauer: 2 Minuten  |   Drucken

Presseschau der Türkischen Rundfunk- und Fernsehanstalt (TRT-World)

54 Länder haben sich für Hilfen für Somalia in Istanbul getroffen
In Hürriyet lesen wir unter der Schlagzeile „54 Länder haben sich für Hilfen für Somalia in Istanbul getroffen“, an der zweiten Istanbuler Somalia-Konferenz im Istanbuler Kongresszentrum hätten neben Vertretern aus 54 Ländern auch UN-Generalsekretär Ban ki Moon und der Generalsekretär der Organisation für islamische Zusammenarbeit, Ekmeleddin Ihsanoglu teilgenommen. Der Zeitungsmeldung zufolge habe Ministerpräsident Erdogan in seiner Eröffnungsrede gesagt, die Türkei werde der Mission der Afrikanischen Union in Somalia eine symbolische Unterstützung von 1 Million US-Dollar leisten.

___STEADY_PAYWALL___

Rettung kam durch das Blut des Bruders
Yeni Safak räumt unter dem Titel „Rettung kam durch das Blut des Bruders“ den Erklärungen eines 11jährigen Kindes Platz ein, das dem Hula-Massaker von Baschar Assad entkommen konnte. In der Zeitungsmeldung heißt es, das Kind habe sich retten können, in dem es sich mit dem Blut seines verstorbenen Bruders beschmiert und sich tot gestellt habe. Das Massaker habe vor den Augen seiner Eltern stattgefunden.

Putin steht weiterhin hinter Assad
Star meldet unter der Schlagzeile „Putin steht weiterhin hinter Assad“, der im letzten Monat zum russischen Staatspräsidenten gewählte Wladimir Putin habe bei seinen Kontakten in Berlin und Paris gefordert, dem Annan-Plan eine weitere Chance einzuräumen.Nach Worten von Putin sei der Annan-Plan der beste Weg den Bürgerkrieg in Syrien zu verhindern und appellierte an andere Länder hinter diesen Plan zu stehen.

Tsipras reicht Türkei freundschaftlich die Hand
„Tsipras reicht Türkei freundschaftlich die Hand“ lautet die Schlagzeile von Milliyet. Alexis Tsipras, der Chef der griechischen Partei der radikalen Linken habe im Vorfeld der auf den 17. Juni angesetzten Wahlen das Regierungsprogramm seiner Partei vorgestellt. Die Partei von Tsipras, Syrizagebe an, dass eine EU-Mitgliedschaft der Türkei zum Vorteil der Europäischen Union ist. Im Parteiprogramm trete die Erklärung, wonach eine militärische Kooperation mit dem aggressiven israelischen Staat beendet wird, in den Vordergrund.

130 Länder werden sich auf der Brücke treffen
„130 Länder werde sich auf der Brücke treffen“ lautet der Titel von Haber-Türk. Die Konföderation türkischer Unternehmer und Industriellen, kurz TUSKON plane in Koordination des Wirtschaftsministeriums und mit Unterstützung der Versammlung der türkischen Exporteure am 6. Und 7. Juni die Veranstaltung der Messe „World Trade Bridge“. In der Zeitungsmeldung heißt es ferner, an der Messe würden sich rund 1500 ausländische Unternehmer und Unternehmerinnen des Bau- und Heimtextiliensektors aus 130 Ländern beteiligen.

EM 2012
Auf den Sportseiten von Sabah lesen wir, unter den 16 Mannschaften, die an der Fußball EM 2012 teilnehmen, sei Spanien das Land mit den meisten gewonnenen Pokalen und Polen das Land mit den wenigsten Siegen. Einer Umfrage der spanischen Zeitung „MARCA“ zufolge habe die 23köpfige Mannschaft der spanischen Nationalmannschaft insgesamt 210 und durchschnittlich 9,13 Pokale gewonnen.

Zurück zur Startseite
UNTERSTÜTZE MiGAZIN! (mehr Informationen)

Wir informieren täglich über Migration, Integration und Rassismus. Dafür wurde MiGAZIN mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet. Um diese Qualität beizubehalten und den steigenden Ansprüchen an die Themen gerecht zu werden bitten wir dich um Unterstützung: Werde jetzt Mitglied!

MiGGLIED WERDEN
MiGLETTER (mehr Informationen)

Bestelle jetzt den kostenlosen MiGAZIN-Newsletter:

Auch interessant
MiGDISKUTIEREN (Bitte die Netiquette beachten.)