Anzeige

Ginkgo Biloba

Gebt mir etwas … Menschlichkeit

“Gebt mir etwas Mut und ich werde Berge ersteigen”, lautet heute die erste Zeile. Neşe Tüfekçiler appelliert auf ihre Art – poetisch und Weise.

Von Neşe Tüfekçiler Freitag, 25.05.2012, 8:25 Uhr|zuletzt aktualisiert: Mittwoch, 30.05.2012, 22:27 Uhr Lesedauer: 1 Minuten  |   Drucken

Gebt mir etwas Mut und ich werde Berge ersteigen,
gebt mir euren Halt und ihr werdet mich geleiten,
gebt mir die Hand und ich werde euch begleiten;
Gebt mir den Weg
und ich werde Einigkeit.

Gebt mir ein Messer und ich werde mich schneiden,
gebt mir eine Waffe und ich werde daran verzweifeln,
gebt mir ein blutendes Opfer und ich werde es heilen;
Gebt mir die Möglichkeit
und ich werde Verletzlichkeit.

___STEADY_PAYWALL___

Gebt mir einen Stift und ich werde schreiben,
gebt mir nur ein Wort und ich werde reimen,
gebt mir etwas Wissen und ich werde es teilen;
Gebt mir ein wenig Zeit
und ich werde Unendlichkeit.

Anzeige

Gebt mir den Blick ins Herz und ich werde weinen,
gebt mir eine Stimme und ich werde schreien,
gebt mir ein Gesicht und ich werde erscheinen;
Gebt mir einen Namen
und ich werde Menschlichkeit.

Zurück zur Startseite
UNTERSTÜTZE MiGAZIN! (mehr Informationen)

Wir informieren täglich über Migration, Integration und Rassismus. Dafür wurde MiGAZIN mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet. Um diese Qualität beizubehalten und den steigenden Ansprüchen an die Themen gerecht zu werden bitten wir dich um Unterstützung: Werde jetzt Mitglied!

MiGGLIED WERDEN
MiGLETTER (mehr Informationen)

Bestelle jetzt den kostenlosen MiGAZIN-Newsletter:

Auch interessant
MiGDISKUTIEREN (Bitte die Netiquette beachten.)