Deutsche Presse

01.12.2010 – Integration, Moschee, Roma, Pro Köln, Wikileaks, Türkei

Die Themen des Tages sind: SPD veranstaltete Podiumsdiskussion mit Experten; Polizei sucht Zeugen; Thilo Sarrazin kam durch die Hintertür; Pro Köln verliert vor Gericht; Heiner Geißler schlägt "Stuttgart 21 plus" vor; Ankauf von Steuer-CD rechtens; Türkei: Davutoglu spielt Bedeutung herunter

Von Mittwoch, 01.12.2010, 8:20 Uhr|zuletzt aktualisiert: Mittwoch, 01.12.2010, 23:06 Uhr Lesedauer: 2 Minuten  |   Drucken

In Berlin diskutierten am Montag über 200 Teilnehmer die Integrationspolitik als junge Disziplin. +++ Nach dem Brandanschlag auf die Neuköllner Moschee am Columbiadamm sucht die Polizei jetzt mit Bildern nach Zeugen. +++ In Bremen haben alle Fraktionen bis auf die CDU beschlossen, Roma ganz offiziell vor Abschiebung zu schützen. +++ Die Bürgerbewegung pro Köln darf nach einem Urteil des Berliner Verwaltungsgerichts auch weiterhin im Jahresbericht des Bundesamts für Verfassungsschutz erwähnt werden. +++ Der Bau des Infrastrukturprojekts „Stuttgart 21“ soll nach dem Schlichterspruch von Heiner Geißler fortgesetzt werden. +++ Beamte dürfen illegal beschaffte Steuer-DVDs verwerten, sagt das Bundesverfassungsgericht. +++ Eine weitere große Enthüllung von Daten der US-Bank kündigt Wikileaks-Gründer Julian Assange dem US-Magazin Forbes an. +++ Der türkische Außenminister Davutoglu hat angekündigt, die Türkei werde „jedes Komma“ der sein Land betreffenden Wikileaks-Dokumente mit eigenen Unterlagen vergleichen.

Integration und Migration

___STEADY_PAYWALL___

Deutschland

Pro Köln bleibt im Verfassungsschutzbericht

Google im Visier

Stuttgart 21

Ankauf von Steuer-CD rechtens

Ausland

Wikileaks

Türkei

Zurück zur Startseite
UNTERSTÜTZE MiGAZIN! (mehr Informationen)

Wir informieren täglich über Migration, Integration und Rassismus. Dafür wurde MiGAZIN mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet. Um diese Qualität beizubehalten und den steigenden Ansprüchen an die Themen gerecht zu werden bitten wir dich um Unterstützung: Werde jetzt Mitglied!

MiGGLIED WERDEN
MiGLETTER (mehr Informationen)

Bestelle jetzt den kostenlosen MiGAZIN-Newsletter:

Auch interessant
MiGDISKUTIEREN (Bitte die Netiquette beachten.)