Deutsche Presse

15.01.2010 – Migranten, Schulreform, Nationalstolz, Türkei

Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Maria Böhmer (CDU), wünscht sich mehr Migranten im öffentlichen Dienst. Des Weiteren schafft das Land Berlin durch eine Reform das dreigliedrige Schulsystem ab. Künftig gibt es nur noch Gymnasien und Sekundarschulen.

Von Freitag, 15.01.2010, 8:01 Uhr|zuletzt aktualisiert: Samstag, 14.08.2010, 1:18 Uhr Lesedauer: 2 Minuten  |   Drucken

Integration und Migration

CDU-Politikerin will mehr Migranten im öffentlichen Dienst

CDU-Politiker Mohring fordert mehr Nationalstolz

Berliner Schulreform

Steuer-Streit

Deutschland

Ausland

Erdbeben in Haiti

Türkei

Israel entschuldigt sich bei der Türkei

Zurück zur Startseite
MiGAZIN ABONNIEREN (mehr Informationen)

MiGAZIN wird von seinen Lesern ermöglicht. Sie tragen als Abonnenten dazu bei, dass wir unabhängig berichten und Fragen stellen können. Vielen Dank!

WEITERE INFOS
MiGLETTER (mehr Informationen)

Bestelle jetzt den kostenlosen MiGAZIN-Newsletter:

Auch interessant
MiGDISKUTIEREN (Bitte die Netiquette beachten.)