Armin Laschet

Umgang mit älteren Migranten ist zentrale Herausforderung für Apotheken

Im Rahmen des Neujahrsempfangs der Apothekerkammer Nordrhein bezeichnete Integrationsminister Armin Laschet den Umgang mit älteren Menschen mit Zuwanderungsgeschichte als zentrale Herausforderung.

Donnerstag, 07.01.2010, 8:19 Uhr|zuletzt aktualisiert: Sonntag, 05.09.2010, 2:02 Uhr Lesedauer: 1 Minuten  |   Drucken

„Für ein leistungsfähiges Gesundheitssystem sind die ortsnahen Apotheken eine tragende Säule“, sagte Generationenminister Armin Laschet gestern im Rahmen des Neujahrsempfangs der Apothekerkammer Nordrhein in Düsseldorf.

„Gerade für ältere Menschen mit Zuwanderungsgeschichte ist der persönliche Kontakt, verbunden mit einer individuellen, fachkundigen und vor allem verständlichen Beratung von großer Bedeutung. Das ist eine zentrale Herausforderung für die Apotheken in Nordrhein-Westfalen vor dem Hintergrund der sich stets verändernden Gesellschaft im demografischen Wandel“, so der Minister weiter.

Die Nachfrage werde immer stärker durch ältere Generationen bestimmt, in der sich jede Apothekerin und jeder Apotheker die Frage stellen müsse, wie die Serviceangebote, die Beratung, aber auch die Gestaltung der Verkaufsräume und des Sortiments auf diese Veränderungen umzustellen ist.

„Persönliche Beratung lässt sich nicht durch Internet-Apotheken ersetzen“, sagte der Minister. „Die Apothekenkammer Nordrhein ist ein hervorragendes Beispiel für das Management dieser Herausforderungen, die Apotheken haben die Zeichen der Zukunft im demografischen Wandel erkannt und den richtigen Weg eingeschlagen. Ich hoffe, dass wir gemeinsam diesen Weg im Jahr 2010 fortführen können.“

Zurück zur Startseite
MiGAZIN ABONNIEREN (mehr Informationen)

MiGAZIN wird von seinen Lesern ermöglicht. Sie tragen als Abonnenten dazu bei, dass wir unabhängig berichten und Fragen stellen können. Vielen Dank!

WEITERE INFOS
MiGLETTER (mehr Informationen)

Bestelle jetzt den kostenlosen MiGAZIN-Newsletter:

Auch interessant
MiGDISKUTIEREN (Bitte die Netiquette beachten.)