Neues Internetportal

Potenziale entfalten – Bildung für Integration in Hessen

Das Hessische Kultusministerium hat das Internetportal „Potenziale entfalten: Bildung für Integration in Hessen“ gestartet. Das Portal, das nach und nach ausgebaut werden soll, soll nicht nur der Information, sondern auch der Vernetzung dienen. Privatpersonen, Initiativen, Projektgruppen, Stiftungen, Verbände, Migrantenorganisationen, alle, die den interkulturellen Dialog pflegen und vermitteln wollen, werden um Mitwirkung gebeten.

Dienstag, 17.11.2009, 8:09 Uhr|zuletzt aktualisiert: Sonntag, 05.09.2010, 1:05 Uhr Lesedauer: 1 Minuten  |   Drucken

„Ich wünsche mir, dass dieses Angebot auf eine breite Resonanz stößt, dass dieses Portal nicht nur der Information dient, sondern eine Stätte des Austausches ist, ein Forum, in dem sich Personen begegnen, Aktivitäten vernetzt und gebündelt werden. Dies dient der Zukunft der Kinder und Jugendlichen und dies dient dem Land Hessen“, so Kultusministerin Dorothea Henzler.

Das Portal firmiert unter dem Dach der Nachhaltigkeitsstrategie Hessen und ist zu erreichen unter der Adresse: www.potenziale-entfalten.hessen-nachhaltig.de. Um den Wohlstand des Landes zu sichern und auszubauen, ist Hessen darauf angewiesen, die Potenziale der Zuwanderinnen und Zuwanderer zu nutzen und zu fördern. Bildung ist die Grundlage dieses Wohlstandes und das Kapital des Landes. Dieses gilt es zu mehren. Davon wird Hessen nicht nur in wirtschaftlicher, sondern auch in sozialer Hinsicht profitieren.

Bildung stärkt den gesellschaftlichen Zusammenhalt, indem sie der Ausgrenzung wie der eigenen Abgrenzung entgegenwirkt. Ziel muss es sein, alle Bürgerinnen und Bürger einzubinden, indem ihnen gesellschaftliche Mitwirkung und gleichberechtigte Teilhabe ermöglicht werden.

Integration kann nicht von oben verordnet, sie muss von der Gesellschaft gelebt werden. Hier ist also nicht nur die Politik, sondern jeder Einzelne in seinem Umfeld gefordert. Das Hessische Kultusministerium möchte deshalb auf dieser Plattform Projekte, die sich darum verdient machen, die Potenziale von Kindern und Jugendlichen aus Zuwandererfamilien zu entdecken und zu fördern, der Öffentlichkeit vorstellen. Diese beispielhaften Projekte sollen eine Vorbild- und Leitfunktion übernehmen, sie sollen motivieren und zur Nachahmung anregen.

Zurück zur Startseite
MiGAZIN ABONNIEREN (mehr Informationen)

MiGAZIN wird von seinen Lesern ermöglicht. Sie tragen als Abonnenten dazu bei, dass wir unabhängig berichten und Fragen stellen können. Vielen Dank!

WEITERE INFOS
MiGLETTER (mehr Informationen)

Bestelle jetzt den kostenlosen MiGAZIN-Newsletter:

Auch interessant
MiGDISKUTIEREN (Bitte die Netiquette beachten.)

  1. Wolfhart Baumann sagt:

    Ich finde dieses Inernetportal wirklich beispielhaft und nachahmenswert
    und wünsche viel Erfolg für die Zukunft!