Deutsche Presse

22.09.2009 – NPD, Ausländer, Überhangmandate, Umfrage, Türkei

Die rechtsextreme NPD fordert in einem amtlich aussehenden Brief Politiker mit Migrationshintergrund auf, das Land zu verlassen. Des Weiteren wird kurz vor der Bundestagswahl der Abstand zwischen SPD und Union kleiner. Während die Sozialdemokraten einen Prozentpunkt hinzugewinnen, verliert die Union.

Von Dienstag, 22.09.2009, 8:00 Uhr|zuletzt aktualisiert: Samstag, 14.08.2010, 0:27 Uhr Lesedauer: 3 Minuten  |   Drucken

Integration und Migration

Berliner NPD will Migranten-Politiker einschüchtern

___STEADY_PAYWALL___

Debatte über Überhangmandate

Neue Umfrage zur Bundestagswahl 2009

Nach dem Amoklauf von Ansbach

Deutschland

Ausland

Nato-Befehlshaber warnt in Geheimpapier

Türkei

Zurück zur Startseite
UNTERSTÜTZE MiGAZIN! (mehr Informationen)

Wir informieren täglich über Migration, Integration und Rassismus. Dafür wurde MiGAZIN mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet. Um diese Qualität beizubehalten und den steigenden Ansprüchen an die Themen gerecht zu werden bitten wir dich um Unterstützung: Werde jetzt Mitglied!

MiGGLIED WERDEN
MiGLETTER (mehr Informationen)

Bestelle jetzt den kostenlosen MiGAZIN-Newsletter:

Auch interessant
MiGDISKUTIEREN (Bitte die Netiquette beachten.)