Deutsche Presse

01.04.2009 – Studie Religionsunterricht, Flüchtlingskatastrophe, Integration

Der Religionsunterricht in Berlin vermittelt Grundkenntnisse über Religion und Gesellschaft und entwickelt wichtige interreligiöse Kompetenzen. Des Weiteren forderte Marwan Abou Taam, die Islamexpertin beim Landeskriminalamt, bei einer Fachtagung des rheinland-pfälzischen Innenministeriums, dass die Anliegen der Muslime als Anliegen von Bürgern begriffen werden müssen. Schließlich sind offenbar mehr als 300 Menschen beim Untergang von mindestens drei Flüchtlingsbooten auf der Überfahrt von Libyen nach Europa ertrunken.

Von Mittwoch, 01.04.2009, 13:17 Uhr|zuletzt aktualisiert: Freitag, 13.08.2010, 22:38 Uhr Lesedauer: 1 Minuten  |   Drucken

Integration und Migration

Deutschland

___STEADY_PAYWALL___

Ausland

Zurück zur Startseite
UNTERSTÜTZE MiGAZIN! (mehr Informationen)

Wir informieren täglich über Migration, Integration und Rassismus. Dafür wurde MiGAZIN mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet. Um diese Qualität beizubehalten und den steigenden Ansprüchen an die Themen gerecht zu werden bitten wir dich um Unterstützung: Werde jetzt Mitglied!

MiGGLIED WERDEN
MiGLETTER (mehr Informationen)

Bestelle jetzt den kostenlosen MiGAZIN-Newsletter:

Auch interessant
MiGDISKUTIEREN (Bitte die Netiquette beachten.)