MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Warum werden sie hineingelassen? Um die Bürger des Staates von harter und unangenehmer Arbeit zu befreien?

Michael Walzer, Sphären der Gerechtigkeit, 2006

Gesellschaft


Fußball, Sport, Spiel, Jubel, Freude, Deutschland, WM, Weltmeisterschaft
WM in der Moschee

Unter muslimischen Jugendlichen beim Deutschlandspiel

25. Juni 2018 | Von Nima Mehrabi | 6 Kommentare

Samstag. Deutschland spielt gegen Schweden. Rund 30 muslimische Jugendliche haben sich in einer deutschen Moschee getroffen, um das Spiel zu sehen. Ich wünschte mir, das gesamte Land hätte diese jungen Menschen beobachten können. Von Nima Mehrabi

Viele Ausländer zieht es nach Deutschland © Yannic Meyer @ flickr.com (CC 2.0), bearb. MiG
EU-Statistik

Nur ein Prozent der Deutschen im Erwerbsalter lebt im EU-Ausland

22. Juni 2018 | Keine Kommentare

Vier Prozent aller EU-Bürger lebten 2017 nicht in ihrem Heimatland. Seltener als der Durchschnitt sind Deutsche im Ausland, am häufigsten kehren Rumänen ihrer Heimat den Rücken.

OECD, entwicklung, zusammenarbeit, organisation, wirtschaft
Migrationsausblick

2017 kamen weniger Flüchtlinge in OECD-Länder

21. Juni 2018 | Keine Kommentare

Im vergangenen Jahr haben die entwickelten Länder einem OECD-Bericht zufolge weniger Flüchtlinge aufgenommen als in den Vorjahren. Es kommen weiterhin vor allem Arbeitskräfte und ihre Familien in die Industrieländer.

Rohingya, Flucht, Muslime, Genozid, Bangladesh
Höchststand

Über 68 Millionen Menschen weltweit auf der Flucht

20. Juni 2018 | Keine Kommentare

Die Vereinten Nationen loben Deutschland für die Aufnahme von Flüchtlingen. Die Deutschen müssten aber das Potenzial der ankommenden Menschen erkennen. Weltweit stieg die Zahl der Geflohnen zum fünften Mal in Folge.

Imame, Rabbiner, Religion, meet2respect, Fahrrad
Gegen Hass und Gewalt

Juden und Muslime radeln gemeinsam

14. Juni 2018 | Keine Kommentare

Gemeinsam wollen Juden und Muslime ein Zeichen gegen Antisemitismus und Islamfeindlichkeit setzen. Sie rufen für den 24. Juni zum gemeinsamen Fahrradcorso auf. Zu den Initiatoren der Aktion gehören unter anderem ein muslimischer Theologe und ein Rabbiner.

Datenreport, Volk, Menschen, Population, Demografie
Umfrage

Mehrheit wünscht kulturelle Anpassung von Migranten

8. Juni 2018 | Keine Kommentare

Die Hälfte der Deutschen wünscht sich, dass sich Einwanderer der Mehrheit anpassen. Ein Drittel möchte dagegen, dass Kulturen zusammenwachsen – bei jüngeren Altersgruppen ist es sogar die Mehrheit. Das zeigt eine Sonderauswertung unseres Religionsmonitors.

Fernseher, Bildschirm, TV, Fernsehen, Auge, Angst
Studie

Islamfeindlichkeit prägt bei Jugendlichen Bild von Muslimen

7. Juni 2018 | Keine Kommentare

Medien beeinflussen die Meinung von Jugendlichen über Muslime negativ. Das geht aus einer aktuellen Studie hervor. Geprägt werde das Islambild vor allem durch Themen wie „Unterdrückung der muslimischen Frau“, „Parallelgesellschaft“ oder „Islamismus“.

Diskriminierung, Schule, Bildung, Tafel, Kreide
Arbeitsmarkt-Studie

Muslimische Bewerber werden öfter diskriminiert

6. Juni 2018 | Keine Kommentare

Bewerber mit Migrationshintergrund werden auf dem deutschen Arbeitsmarkt diskriminiert. Einer aktuellen Studie zufolge sind jedoch nicht alle Herkunftsgruppen betroffen, sondern insbesondere Bewerber mit dunkler Hautfarbe und aus muslimischen Ländern.

Saal, Kongress, Veranstaltung, Versammlung, leer
Bundeskongress

Migranten fordern mehr gesellschaftliche Beteiligung

5. Juni 2018 | 4 Kommentare

Migrantenorganisationen in Deutschland fordern mehr gesellschaftliche Teilhabe sowie einen „Partizipationsrat“. Aktuell werde der Verfassungsgrundsatz Chancengleichheit rechtspopulistischen Forderungen untergeordnet.

Hand, Hände, Alt, Alter, Hilfe, Hand halten, Selbsthilfe
Krebs-Studie

Migranten nutzen selten palliativmedizinische Angebote

4. Juni 2018 | Keine Kommentare

Krebskranke Menschen aus anderen Kulturkreisen nehmen Angebote der Palliativmedizin bislang kaum wahr. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Studie. Wünsche blieben aufgrund bürokratischer Hürden oder aufenthaltsrechtlicher Fragen unerfüllt.

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...