Ressort: Gesellschaft

Ressort Gesellschaft in chronologischer Reihenfolge:

Zu viele um zu überhören!

Der internationale Frauenstreik aus Migrantinnenperspektive

06.03.2019

Frau, Graffiti, Wand, Traurig
Zum 8. März wird auf der ganzen Welt gestreikt. Auch Migrantinnen in Deutschland organisieren und mobilisieren von der ersten Stunde an die Frauenstreik-Bewegung. Von Ashash, Marshall, Nassimi, Mendívil, Schneidermann, Tensil, Yogarajah

Vereinte Nationen

Baldige Rückkehr von Millionen syrischer Flüchtlinge unmöglich

06.03.2019

Baschar al-Asaad, Asaad, Syrien, Fahne, Flagge
Deutschlands Flüchtlingspolitik ist nicht auf Integration ausgerichtet, sondern darauf, Asylsuchende wieder zurück in ihre Herkunftsländer zurückzuschicken. Eine Rückkehr ist aber noch in weiter Ferne, wie die UN-Kommission mitteilt.

"Toleranzwagen"

Mit Kippa und Tee in den Karneval

26.02.2019

Karneval, Rosenmontag, Fasching, Köln, Kamelle, Jecke, Rosenmontagszug
1934 rollte der erste antisemitische Mottowagen im Kölner Karnevalszug. Inzwischen gibt es wieder einen jüdischen Karnevalsverein: "Kölsche Kippa Köpp". Jetzt wollen sich in Düsseldorf auch Muslime närrisch organisieren. Von Claudia Rometsch

Integration im Treppenhaus

Deutschlandweites Interesse am interkulturellen Wohnkonzept „Hoffnungshaus“

25.02.2019

Frühstück, Frauen, Hoffnungshaus, Integration, Flüchtlinge
Vor zweieinhalb Jahren öffnete das erste Hoffnungshaus in Leonberg. Flüchtlinge und Einheimische leben Tür an Tür und teilen ihren Alltag. Das Integrationskonzept sorgte anfangs für Skepsis. Nun prüfen die Initiatoren eine bundesweite Ausweitung. Von Leonore Kratz

Studie

Integration von Geflüchteten kommt voran

28.01.2019

Ausbildung, Jugendliche, Handwerk, Flüchtlinge, Blaumann
Drei Forschungsinstitute untersuchen, wie die Integration in Deutschland vorankommt: stetig, aber nicht besonders schnell. Jahr für Jahr arbeiten mehr Flüchtlinge, ihre Deutschkenntnisse werden besser.

Plus 200.000 Personen

Rund 83 Millionen Einwohner in Deutschland

28.01.2019

Menschen, Volk, Straße, Laufen, Menge
Ende 2018 haben in Deutschland nach einer Schätzung des Statistischen Bundesamtes rund 83,0 Millionen Menschen gelebt. Am Jahresende 2017 waren es 82,8 Millionen Menschen gewesen.

Studie

Wieder mehr Zustimmung zur Willkommenskultur

25.01.2019

Unteilbar, Demonstration, Berlin, Rassismus, Rechtsextremismus
Hat der Flüchtlingsandrang 2015 und 2016 die Einstellungen zu Vielfalt und Integration in Deutschland verändert? Bielefelder Konfliktforscher sagen: Die Offenheit nimmt wieder zu - aber auch die Skeptischen und Abweisenden werden mehr.

Forscher über Osteuropa

Islamfeindlichkeit hat erschreckende Ausmaße angenommen

25.01.2019

Islamfeindlichkeit, Moscheebau, Islamophobie, Flüchtlinge
Die Islamfeindlichkeit in Osteuropa hat laut Forschungen der Universität Leipzig ein erschreckendes Ausmaß angenommen. Auch in Westeuropa gebe es Parallelen.

Rekord

KZ-Gedenkstätten ziehen mehr als 2,5 Millionen Besucher an

25.01.2019

Konzentrationslager, Jedem das Seine, KZ, NS, Nationalsozialismus, Juden, Holocaust
In ganz Deutschland erinnern KZ- und NS-Gedenkstätten an die Schreckensherrschaft der Nazis. Auch über 70 Jahre nach Kriegsende ziehen sie viele Interessierte an, mancherorts wurden im vergangenen Jahr Besucherrekorde verzeichnet.

Umfrage

Antisemitismus bleibt Problem in Europa

23.01.2019

Antisemitismus, Juden, Tafel, Kreide, Schrift
Für jeden zweiten EU-Bürger ist Antisemitismus ein Problem. Das geht aus einer aktuellen Umfrage hervor. Danach wird Antisemitismus in Schweden am häufigsten als Problem erkannt, am wenigsten in Estland.