MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Niemand lässt sich so gut ausbeuten wie Mitglieder einer Gemeinschaft, die ohne Hilfe der anderen in Deutschland nicht überleben können – illegal und ohne Sprachkenntnisse.

Neske/Heckmann/Rühl, Menschenschmuggel, 2004

Aktuell


Justiz, Urteil, Entscheidung, Richterhammer, Hammer, Beschluss
Verteidigung kritisiert Gericht

Hohe Haftstrafe im Chemnitz-Prozess

23. August 2019 | Keine Kommentare

Im August 2018 wurde in Chemnitz Daniel H. erstochen. Kurz nach der tödlichen Messerattacke hatten rechte Gruppen die Tat für sich instrumentalisiert. Am Donnerstag wurde der angeklagte Syrer zu einer hohen Haftstrafe verurteilt.

Zeitung, Medien, Zeitschriften, Kiosk
Bizarr

Integrationsminister fordert Herkunftsnennung von Tätern in Berichten

23. August 2019 | Ein Kommentar

NRW-Integrationsminister Stamp fordert in Medienberichten eine systematische Nennung der Herkunft von mutmaßlichen Tätern – auch wenn bizarr werde. Taschendiebstähle beispielsweise würden von bestimmten Tätergruppen aus bestimmten Ländern häufiger begangen.

Richter, Hammer, Urteil, Gericht, Justiz, Richterhammer
Kopftuchverbot

Niedersachsen plant Verbot religiöser Symbole für Richter

23. August 2019 | Keine Kommentare

Richter und Staatsanwälte in Niedersachsen sollen in Zukunft keine religiösen Symbole oder Kleidung tragen. Ein Gesetzentwurf werde eingebracht. Muslime sehen in dem Vorhaben ein Kopftuchverbot und gezielte Diskriminierung von muslimischen Frauen.

Horst Seehofer, BMI, Bundesinnenminister, Heimatminister
Seehofer zufrieden

„Geordnete-Rückkehr-Gesetz“ für mehr Abschiebungen in Kraft getreten

23. August 2019 | Keine Kommentare

Das sogenannte Geordnete-Rückkehr-Gesetz war im Juni beschlossen wurden. Am Mittwoch ist es in Kraft getreten. Es gibt Behörden und Polizei mehr Möglichkeiten, Abschiebungen durchzusetzen. Kritiker befürchten mehr Inhaftierungen von Flüchtlingen.

Niedersachsen, Bundesland, Land, Hannover
Niedersachsen

Schächten mit Ausnahmegenehmigung weiter möglich

23. August 2019 | Keine Kommentare

Die Schlachtung von Tieren nach islamischen oder jüdischem Ritus sind in Niedersachsen auch in Zukunft möglich. Das stellte das Landwirtschaftsministerium klar. In sozialen Medien wird der Politik Islamfeindlichkeit und Heuchelei verworfen.

Diplom, diploma, abschluss, universität, hochschule
Statistik für 2018

Mehr ausländische Berufsabschlüsse anerkannt

22. August 2019 | Keine Kommentare

Die Zahl der im Ausland erworbenen berufliche Abschlüsse ist um 20 Prozent auf 36.400 angestiegen. Die meisten Anerkennungen erfolgten in medizinischen Berufen. Die am häufigsten anerkannten Abschlüsse waren aus Syrien.

Menschen, Volk, Straße, Laufen, Menge
Statistik

21 Millionen in Deutschland mit Migrationshintergrund

22. August 2019 | Keine Kommentare

Der Anteil der Bevölkerung mit Migrationshintergrund in Deutschland macht inzwischen fast ein Viertel aus. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, wurde 2018 im Vergleich zum Vorjahr ein Zuwachs von 2,5 Prozent verzeichnet.

Rohingya, Flucht, Muslime, Genozid, Bangladesh
Nirgendwo Zuhause

Keine Perspektiven für die Rohingya in Bangladesch

22. August 2019 | Von Nicola Glass | Keine Kommentare

Vor zwei Jahren begann Myanmars Armee eine brutale Offensive gegen die muslimischen Rohingya. Hunderttausende flohen nach Bangladesch, wo sie noch immer ausharren – ohne große Hoffnung. Es ist die größte Flüchtlingskrise, die Asien je erlebt hat.

flüchtlinge, lampedusa, migranten, asyl, boot
"Open Arms" am Limit

Flüchtlinge springen vom Seenotrettungsboot ins Wasser

21. August 2019 | Von Christina Denz | Keine Kommentare

Die Flüchtlinge auf der „Open Arms“ halten die Situation nicht mehr aus: Seit fast drei Wochen leben sie eng an eng an Deck. Die Lage sei „außer Kontrolle“, twitterte die Crew. Italiens Innenminister Salvini feiert die Situation als Erfolg.

Justizia, Gerechtigkeit, Justiz, Recht, Urteil, Gericht
Verwaltungsgericht Wiesbaden

Verfassungsschutz muss begrenzt Auskünfte aus NSU-Berichten geben

21. August 2019 | Keine Kommentare

Die bloße formale Einordnung eines Vorgangs als geheim begründet keine absolute Geheimhaltung gegenüber Journalisten. Das hat das Verwaltungsgericht Wiesbaden entschieden. Der Journalist hatte Auskunft aus NSU-Akten begehrt.

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...