MiGAZIN

Fachmagazin für Migration und Integration in Deutschland

Wir haben unsere Behörden über Jahrzehnte in eine Abschottungskultur hineinentwickelt. Man hat gesagt: Haltet uns die Leute vom Hals, die wollen alle nur in unsere Sozialsysteme einwandern. Jetzt müssen wir deutlich machen, dass wir Fachkräfte brauchen, dass wir um sie werben müssen.

Peter Clever, Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände, April 2013

Baden-Württemberg

Land baut Islamische Religionspädagogik aus

Die Ausbildung von islamischen Religionslehrern soll in Baden-Württemberg gestärkt werden. Ministerpräsident Kretschmann fordert islamischen Religionsunterricht auf hohem Niveau. Dafür seien qualifizierter Lehrkräfte an den Hochschulen nötig.

universität, hochschule, uni, studium, studieren, studenten
Universität © ninastoessinger auf flickr.com (CC 2.0), bearb. MiG

Baden-Württemberg will die Ausbildung von islamischen Religionslehrern an den Hochschulen im Land stärken. Dafür sollen über den Nachtragshaushalt in Karlsruhe und Ludwigsburg jeweils eine Juniorprofessur bereitgestellt werden, wie das Staatsministerium am Dienstag mitteilte. An den Pädagogischen Hochschulen Freiburg, Karlsruhe, Ludwigsburg und Weingarten werden zudem 4,5 Stellen für wissenschaftliche Mitarbeiter entfristet.

Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) sagte, den in Baden-Württemberg geborenen muslimischen Kindern müsse islamischer Religionsunterricht auf hohem Niveau angeboten werden. Dazu sei die fundierte Ausbildung qualifizierter Lehrkräfte an den Hochschulen nötig. Schließlich solle Islamische Religionspädagogik zu einem regulären Studienfach werden. Unter der Führung der beiden Juniorprofessuren soll ein Konzept zur Vernetzung der Hochschulen untereinander sowie mit dem Zentrum für Islamische Theologie an der Universität Tübingen entwickelt werden.

Das Modellprojekt „Islamischer Religionsunterricht“ an den Schulen in Baden-Württemberg wurde zum Schuljahr 2006/07 gestartet und 2010 erweitert. Im vergangenen Jahr wurde es bis zum Schuljahr 2017/18 verlängert. Begleitend wurde zum Wintersemester 2007/08 an den Pädagogischen Hochschulen Karlsruhe, Ludwigsburg und Weingarten Islamische Theologie/Religionspädagogik eingerichtet, um Lehrkräfte islamisch-sunnitischer Prägung auszubilden. Zum Wintersemester 2010/11 wurde das Studienfach auch in der Freiburg eingerichtet. (epd/mig)

Testen Sie den kostenlosen MiGAZIN Newsletter:
Bitte beachten Sie unsere Netiquette. Vielen Dank!

Ihr Kommentar dazu:

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...