MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Das Schlimmste ist ein fußballspielender, ministrierender Senegalese. Der ist drei Jahre hier – als Wirtschaftsflüchtling. Den kriegen wir nie wieder los

Andreas Scheuer, CSU-Generalsekretär, PresseClub Regensburg, 15.9.2016

TV-Tipps des Tages

19.03.2014 – Afghanistan, Karsai, Piraten, Somalia, Kopftuch, Ausländer

TV-Tipps des Tages sind: Mein Ausland: Schicksalsjahr am Hindukusch: Was wird aus Afghanistan? Entführung auf hoher See: Somalische Piraten und der Fall MV Taipan; Mit Kopftuch und Pistole: Eine deutsche Polizistin in Afghanistan. In Afghanistan ist es für Frauen schwer, berufstätig zu sein

VONÜmit Küçük

DATUM19. März 2014

KOMMENTAREKeine

RESSORTTV-Tipps

SCHLAGWÖRTER

DRUCKENAnsicht

MEHR ZUM ARTIKEL

DANKE,
ich möchte MiGAZIN auch in Zukunft lesen!

Mein Ausland: Schicksalsjahr am Hindukusch
Was wird aus Afghanistan? Das letzte Jahr des Nato-Kampfeinsatzes ist angebrochen. Für viele scheint das Ergebnis des zwölfjährigen Engagements ernüchternd. Mit viel Unsicherheit und Angst geht der Blick in die Zukunft des Landes. Die Weichen werden dazu bereits im April dieses Jahres gestellt. Wer auch immer die Nachfolge Karsais antritt – auf ihn warten geradezu gigantische Aufgaben.

Wie geht es weiter in einem Land, das weiterhin zu den ärmsten, dafür aber zu den korruptesten Ländern der Welt gehört?

Dessen Bevölkerung aus einer großen ethnischen Vielfalt und daraus resultierenden Konflikten besteht – und das sich ständig im Spannungsfeld zwischen modernen und erzkonservativen Strukturen befindet? Mi, 19. Mrz • 21:00-21:45 • PHOENIX

Entführung auf hoher See
Somalische Piraten und der Fall MV Taipan. 5. April 2010, Ostermontag. Das Containerschiff Taipan der Hamburger Reederei Komrowski befindet sich auf dem Weg von Dschibuti nach Mombasa, als es von Piraten angegriffen und gekapert wird. Eine von inzwischen mehr als 1000 Schiffsentführungen weltweit. Doch diese endet spektakulär. Denn zufällig wird die Piratenattacke von einem Aufklärungsflugzeug der Deutschen Marine beobachtet. 500 Seemeilen vor der afrikanischen Küste läuft eine Rettungsaktion an. Mi, 19. Mrz • 21:02-21:32 • tagesschau24

Mit Kopftuch und Pistole
Eine deutsche Polizistin in Afghanistan. In Afghanistan ist es für Frauen schwer, berufstätig zu sein. Noch schwerer und gefährlich wird es, wenn sie in Männerberufe vordringen. Die Afghanische Polizei aber braucht Frauen- ein männlicher Polizist darf fremde Frauen nicht einmal berühren.Im nächsten Jahr sollen bis zu 10.000 afghanische Frauen die Polizeiausbildung beginnen, und dabei spielt die deutsche Polizistin Vanessa eine Hauptrolle. Sie ist blond, selbstbewusst und die Freiheiten des Westens gewohnt. Mi, 19. Mrz • 21:45-22:15 • PHOENIX

Testen Sie den kostenlosen MiGAZIN Newsletter:
Bitte beachten Sie unsere Netiquette. Vielen Dank!

Ihr Kommentar dazu:

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...