MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Noch sind wir geschockt, aber wir werden unsere Werte nicht aufgeben. Unsere Antwort lautet: mehr Demokratie, mehr Offenheit, mehr Menschlichkeit.

Norwegens Ministerpräsident Jens Stoltenberg, Trauergottesdienst nach dem Terroranschlag im norwegischen Oslo und Utoya, 2011

Bayern

Fast jedes vierte Kind in Tageseinrichtungen mit Migrationshintergrund

Anfang März 2009 besuchten in Bayern 454.626 Kinder eine Tageseinrichtung. Bei 24,8 Prozent und damit bei fast jedem vierten Kind (112.739) kam mindestens ein Elternteil nicht aus Deutschland. Erhebliche Unterschiede zwischen kreisfreien Städten und Landkreisen Bayerns.

In Bayern wurden Anfang März 2009 rund 113 000 Kinder, die mindestens einen Elternteil mit ausländischem Herkunftsland hatten, in Tageseinrichtungen betreut. Bei insgesamt rund 455.000 Kindern in Tageseinrichtungen entsprach dies nahezu einem Viertel aller betreuten Kinder.

Weitere Studien, Statistiken und Um- fragen rund um Integration und Migration von Zuwanderern und Minderheiten in Deutschland gibt es im MiGAZIN Dossier: Studien.

Großstädte mit hohem Migrantenanteil
Wie das Bayerische Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung weiter mitteilt, verhielt sich der Anteil der Kinder mit Migrationshintergrund regional sehr unterschiedlich. Während beispielsweise in den kreisfreien Städten Schweinfurt (57,7 Prozent), Nürnberg (53,1 Prozent) und Augsburg (50,4 Prozent) jedes zweite Kind mindestens einen Elternteil mit ausländischer Herkunft hatte, lagen die Anteile in den Landkreisen Haßberge (8,3 Prozent) und Freyung-Grafenau (2,9 Prozent) deutlich darunter.

Ein vergleichbares Bild zeigte sich bei der Untersuchung der 66.896 in Tageseinrichtungen betreuten Kinder, bei denen zuhause überwiegend nicht Deutsch gesprochen wird. Hier lagen die kreisfreien Städte Memmingen mit 38,8 Prozent, Nürnberg mit 35 Prozent und Schweinfurt mit 33 Prozent im oberen Bereich, während zum Beispiel im Landkreis Freyung-Grafenau der Anteil bei nur 1,9 Prozent lag.

Testen Sie den kostenlosen MiGAZIN Newsletter:

Ein Kommentar
Diskutieren Sie mit!»

  1. […] article “Fast jedes vierte Kind in Tageseinrichtungen mit Migrationshintergrund” is a quick overview of the rising percentage of children in Bavaria that have at least one […]



Bitte beachten Sie unsere Netiquette. Vielen Dank!

Ihr Kommentar dazu:

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...