MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Wir haben in dieser Woche gerade einige Gesetze verabschiedet – zum Beispiel gegen die Scheinehe. Und wir wollen damit deutlich machen, dass wir solche Zwangsverheiratungen zum Beispiel nicht billigen.

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), Video-Podcast der Bundeskanzlerin #35/10 vom 30.10.2010

Ehrung

MiGMACHEN von der UNESCO ausgezeichnet

MiGAZIN Projekt „MiGMACHEN“ wurde durch die Initiative „Sei ein Futurist!“ ausgezeichnet. Wir danken dem dm-drogerie markt und der Deutschen UNESCO-Kommission für diese Auszeichnung.

DATUM24. Juni 2009

KOMMENTARE1

RESSORTFeuilleton

SCHLAGWÖRTER ,

DRUCKENAnsicht

MEHR ZUM ARTIKEL

DANKE,
ich möchte MiGAZIN auch in Zukunft lesen!

Mit dem Aufruf „Sei ein Futurist!“ startete dm-drogerie markt und die Deutsche UNESCO-Kommission eine Aktion zum Thema Bildung für nachhaltige Entwicklung. Mehr als 50.000 junge Menschen aus ganz Deutschland haben sich mit 2.500 Projekten beworben. Das MiGAZIN-Projekt MiGMACHEN zählt zu den Gewinnern.

Ziel der Initiative „Sei ein Futurist!“ war es, junge Menschen dazu anzuregen, sich nachhaltig für eine lebenswerte Zukunft zu engagieren. MiGMACHEN will genau diese Zielgruppe zum Schreiben, zur Meinungsbildung animieren, ihr Interesse für integrations- und migrationsspezifische Themen wecken. Ihnen soll somit eine Partizipation durch Meinungsbildung, durch die Auseinandersetzung mit gesamtgesellschaftlichen Themen ermöglicht werden.

Ziel ist es u.a. auch die sprachlichen Fähigkeiten von Schülern zu unterstützen. Dabei stellt das Projekt das „Schreibenlernen“ in den Mittelpunkt. Das „Schreibenlernen“ stellt einen tiefgreifenden Entwicklungsschritt bei der Sprachfähigkeit eines Menschen dar. MiGMACHEN gibt Schülern Gelegenheit, einen eigenen „Schreiblernprozess“ zu durchlaufen. Sie sollen als „Jungautoren“ erste Schreibübungen im Deutschen sammeln und dabei durch erfahrene „Paten“, z.B. Journalisten, Buchautoren und Lehrer, unterstützt werden. Es geht auch darum, den Text mit den Augen eines anderen sehen zu lernen.

Du hast Lust, gemeinsam mit anderen kreative Texte zu schreiben? Dann melde dich hier an!

Dabei wird es nicht darauf ankommen, welche Meinung sie vertreten. Vielmehr sollen sie dazu befähigt und ermuntert werden, eine eigene Meinung zu formulieren und öffentlich zu vertreten. Ein weiteres Ziel ist es auch, das Interesse von jungen Migranten für die journalistische Arbeit zu wecken und die etablierte Medienlandschaft auf manch im Verborgenen schlummerndes Potential aufmerksam zu machen.

Testen Sie den kostenlosen MiGAZIN Newsletter:

Ein Kommentar
Diskutieren Sie mit!»

  1. Omar sagt:

    Respekt und Gratulation!



Bitte beachten Sie unsere Netiquette. Vielen Dank!

Ihr Kommentar dazu:

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...