Neues Disziplinarrecht

Rassisten sollen raus aus dem Staatsdienst

02.04.2024

Polizist, Polizei, Computer, Maus, Tastatur, Monitor, Beamter
Richter mit AfD-Parteibüchern, Beamte auf Pegida-Demos, Polizisten in rechtsextremen Chats – die Liste von Staatsbediensteten, die rechtsextrem aufgefallen sind, wird immer länger. Ab sofort gilt ein strengeres Disziplinarrecht. Innenministerin Faeser fordert: Gesetz nutzen!

Flucht und Migration

Extremismusforscher: Politiker bedienen Vorurteile

01.04.2024

Extremismus, Rechtsextremismus, Andreas, Zick, Andreas Zick
Die Bereitschaft, Hass zu zeigen ist gestiegen, der Nährboden für Rassismus ist größer geworden. Extremismusforscher Zick kritisiert Politiker. Sie bedienten mit ihren Äußerungen Vorurteile gegenüber Migranten. Flucht sei inzwischen ein Triggerthema. Von

Rassismus nicht ausgeschlossen

Trauer nach tödlichem Wohnungsbrand in Solingen

01.04.2024

Haus, Brandanschlag, Brand, Wohnung, Fenster, Rassismus, Solingen
Emotionales Gedenken an die vier Todesopfer des Wohnhausbrands in Solingen: Hunderte Menschen beteiligten sich an einem Trauermarsch. Sie forderten Gerechtigkeit und Aufklärung.

Keine Lehren aus NSU

Forscherin: Gerichte zeigen große Defizite, Rassismus zu erkennen

28.03.2024

Gerichtssaal, Oberlandesgericht, Rechtsprechung, Justiz, Verhandlung, Prozess
Deutsche Gerichte prüfen Rassismus selten, mitunter reproduzieren sie ihn sogar. Carolin Stix hat Entscheidungen aus 20 Jahren untersucht und große Defizite festgestellt. Im MiGAZIN-Gespräch nennt sie haarsträubende Beispiele, erklärt, welche Handlungsbedarfe es gibt und was Rassismus in der Justiz für das Zusammenleben bedeutet. Von

Verleumdung

Nationalspieler Rüdiger und DFB gehen gegen Ex-Bild-Chef vor

26.03.2024

Instagram, Antonio Rüdiger, Fußballer, Fußball
Nach einem Instagram-Beitrag zum Ramadan gehen Nationalspieler Rüdiger und DFB gegen den früheren Bild-Chefredakteur vor. Es geht um Rassismus, Beleidigung und Hetze im Netz. Schon bei der U17-WM hatte es ähnliche Diskussionen gegeben. Von

Fußball

Real-Star Vinicius spricht über Rassismus und bricht in Tränen aus

26.03.2024

Stadion, Fußball, Fans, Jubel, Menschen
Vinicius Junior wird immer wieder Opfer rassistischer Beleidigungen - selbst wenn er nicht spielt. Auf einer Pressekonferenz bricht der Fußballprofi von Real Madrid in Tränen aus: „Ich möchte mehr Gleichberechtigung und weniger Rassismus“.

Berlin

Koalition sagt Rassismus den Kampf an – Grüne und Linke fordern mehr

24.03.2024

Berlin, Abgeordnetenhaus, Politik, Landtag, Gebäude, Politiker
Rassismus kann sich in vielen Formen zeigen und ist ein gesellschaftliches Problem. Darüber sind sich die meisten Politiker im Parlament einig. Bei einer Debatte zeigten sich aber auch Unterschiede - Gehört Racial-Profiling verboten? Frauen mit Kopftuch in den Staatsdienst?

Frankreich

Rassistische Straftaten 2023 stark gestiegen

21.03.2024

Frankreich, France, Flagge, Fahne, Nation
Frankreich hat im vergangenen Jahr einen deutlichen Anstieg rassistisch motivierter Straftaten registriert. Das Ministerium geht von einer hohen Dunkelziffer aus, weil viele Übergriffe gar nicht zur Anzeige gebracht werden. Besonders stark betroffen waren Menschen afrikanischen Ländern.

Vertuschung und Verharmlosung

Schule und Ministerium in der Kritik nach Lehrer-Gewalt gegen geflüchtete Schüler

20.03.2024

Schule, Grundschule, Hauptschule, Gymnasium, Graffiti
Der mutmaßliche Angriff einer Lehrkraft auf zwei geflüchtete Schüler in Cottbus sorgt für Proteste. Auf einer Kundgebung werfen Teilnehmer dem Bildungsministerium vor, den Vorfall unter den Teppich zu kehren, die Schule vertusche und verharmlose. Nach öffentlichem Druck entschuldigt sich der Minister.

„Spiel mit dem Feuer“

Trump: Migranten sind keine Menschen

19.03.2024

Donald Trump, Trump, USA, Amerika, Präsident, President
Sind Migranten keine Menschen? Ein Blutbad in ganz Amerika? Über Trumps Äußerungen bei einer Wahlkampfrede ist eine heftige Debatte entbrannt. Dabei sind sie Teil einer wiederkehrenden Strategie. Von