Gegenkundgebung

Dresden will Zeichen gegen „Pegida“ setzen

05.12.2014

Dresden macht mobil gegen "Pegida". Für Montag ist eine Gegenkundgebung geplant. Es gehe um den guten Ruf der Stadt. Zwar sei nicht jeder bei "Pegida" rechtsextrem. Dennoch müssten sich die Leute fragen lassen, was sie da unterstützen.

Pegida

Neonazis und Bürgertum

04.12.2014

Heute wäre das Bürgertum die Gemeinschaft aller deutschen Staatsbürger, unabhängig von der Abstammung, der Rasse, der Sprache, der Heimat und Herkunft, des Glaubens, der religiösen oder politischen Anschauungen. So bestimmt es unser Grundgesetz. Wer ein Problem damit hat, ist selbst das Problem und das muss dann auch so benannt werden, liebe Journalisten! Von Anja Seuthe