Mehr Stacheldraht

USA verhandeln über „härteste und fairste“ Reform in der Flüchtlingspolitik

06.02.2024

USA, Fahne, Flagge, Vereinte Staaten von Amerika, Fahnenmast
Der Streit über die Einreise von Migranten aus Südamerika spaltet die USA. Während die demokratisch geführte US-Regierung eine humane Flüchtlingspolitik befürwortet, lehnen die Republikaner diese ab. Nun gibt es einen Kompromissvorschlag – „härteste und fairste“ Grenzreform. Von

PA unter Druck

Israelische Siedler schüren Unruhen im Westjordanland

02.11.2023

Rawabi, Palästina, Westjordanland, Fahne, Flagge, Panorama, Nahost, Israel, Gaza
Im Schatten des Gaza-Kriegs nimmt auch im Westjordanland die Gewalt zu, Tausende demonstrieren gegen Israel. Maßgeblichen Anteil daran haben rechtsextreme israelischer Politiker und israelische Siedler im Westjordanland. Droht der ohnehin geschwächten Autonomiebehörde der Umsturz? Von und

USA

Bundesrichter: Bidens Asyl-Regelungen rechtswidrig

26.07.2023

Joe Biden, Biden, USA, Präsident, Rede
Ein Gericht in den USA hat eine Regelung zur Begrenzung der Migration aus Mexiko für ungültig erklärt. Danach haben Menschen kein Recht auf Asyl, wenn sie die Grenze „illegal“ überquert haben.

„Affirmative action“

US-Unis dürfen Hautfarbe von benachteiligten Minderheiten nicht mehr berücksichtigen

03.07.2023

USA, Fahne, Flagge, Vereinte Staaten von Amerika, Fahnenmast
Eine Regelung in den USA sollte die Vielfalt unter den Studierenden fördern - und damit Chancen für Minderheiten verbessern. Nun kippt das Oberste Gericht erneut jahrzehntelang geltendes Recht.

Trump-Regel läuft aus

USA und Mexiko stimmen Grenzkontrolle ab

10.05.2023

Schild, USA, Mexiko, Grenze, Migranten, Migration, Illegal
Viele Menschen verlassen ihre Heimat in Mittel- und Südamerika, um ihr Heil in den USA zu suchen. Das Auslaufen einer noch von US-Präsident Trump erlassenen restriktiven Abschieberegelung lässt ein Anschwellen der Migration erwarten.

Deal mit Taliban

USA haben Taliban die Macht in Afghanistan übergeben

10.04.2023

Flugzeug, Afghanistan, Flucht, Taliban, Menschen
Nach dem Abzug westlicher Truppen habe die Taliban die Macht in Afghanistan ergriffen, heißt es offiziell. Wie aus Berichten der US-Regierung hervorgeht, wurde die Macht im Land der Taliban jedoch überlassen – per Deal und mit Abstimmung. Im Gegenzug wurden US-Soldaten nicht angegriffen.

Das Grenzproblem

Biden zwischen Druck und Menschlichkeit

16.03.2023

Joe Biden, Biden, USA, Präsident, Rede
Die Einwanderungspolitik von US-Präsident Biden sollte eine voll „Mitmenschlichkeit und amerikanischer Werte“ sein. Kritiker befürchten, dass harte Realitäten das Versprechen aushebeln. Aktuell im Brennpunkt: ein Plan zu Änderungen beim Asylantrag. Von

Wie Trump

US-Regierung will Asylrecht einschränken

23.02.2023

Schild, USA, Mexiko, Grenze, Migranten, Migration, Illegal
Die Regierung von US-Präsident Biden will das Asylrecht verschärfen – zunächst befristet auf zwei Jahre. Grund sei der Andrang an der Südgrenze. Menschenrechtler kritisieren das Vorhaben als Aushöhlung des Asylrechts. Die Pläne erinnerten an Trumps Flüchtlingspolitik.

Einwanderungspolitik

Corona-Vorschrift zur Abweisung von Migranten an der US-Grenze ausgelaufen

08.05.2022

USA, Fahne, Flagge, Vereinte Staaten von Amerika, Fahnenmast
Abschiebungen binnen weniger Stunden, kein Asylverfahren: Mehr als eine Million Migranten wurden in den USA seit April 2020 mit Hilfe des „Title 42“ abgewiesen. Nun soll die während der Corona-Pandemie erlassene Regelung auslaufen. Von

Historisches Ereignis

Erstmals Schwarze Richterin am Supreme Court

10.04.2022

USA, Fahne, Flagge, Vereinte Staaten von Amerika, Fahnenmast
Mit Ketanji Brown Jackson wird erstmals in der US-Geschichte eine Schwarze Frau Richterin am Supreme Court. 108 der 115 bisherigen Richter waren weiße Männer. Die Demokraten feierten die Abstimmung als historisches Ereignis, von den Republikanern stimmten nur drei von 50 für Jackson.