Experte

Diskriminierung von Sinti und Roma nimmt spürbar zu

20.03.2019

Antiziganismus, Sinti, Roma, Diskriminierung, Straftat
Sinti und Roma werden immer stärker zur Projektionsfläche von Hass und Gewalt. Der Politologe Bernd Grafe-Ulke appelliert an EU-Staaten, dieser Entwicklung entgegenzutreten. Auch Medien seien gefordert. Von Björn Schlüter

Bayerisches Verfassungsgericht

Kopftuch für Richterinnen verboten, Kreuze an der Wand erlaubt

19.03.2019

Kreuz, Kruzifix, Wand, Religion, Christentum
Der Bayerische Verfassungsgerichtshof hat entschieden, Richterinnen in Bayern dürfen weiterhin kein Kopftuch tragen. Dass in Gerichten weiterhin Kreuze an der Wand hängen dürfen, sei etwas anderes.

Schnelle Lösung

Opposition dringt auf bessere Renten jüdischer Einwanderer

21.02.2019

Euro, Geld, Schein, Fünf, Money, Cash
Spätaussiedler und jüdische Einwanderer aus der früheren Sowjetunion werden im Rentenrecht ungleich behandelt. Das wollen Grüne, Linke und FDP beenden. In einem Antrag fordern sie von der Bundesregierung eine schnelle Lösung.

Risikogruppen

Warum haben Einwanderer es schwerer bei der Kreditvergabe?

18.02.2019

Reichtum © Nicola @ flickr.com (CC 2.0), bearb. MiG
Je größer das Risiko für die Bank, desto wahrscheinlicher die Absage. In der Regel haben Menschen mit wenig Einkommen schlechte Karten bei Kreditgeschäften. Betroffen sind oft Migranten.

Ausbildungs- und Arbeitsmarkt

Zuwanderungsgesetz schließt Menschen aus sicheren Herkunftsstaaten aus

11.12.2018

Entwurf, Papier, Gesetz, Dokument
Der Zuwanderungsgesetz-Entwurf sieht zahlreiche Verschärfungen des Aufenthaltsrechts vor. Betroffen sind vor allem Roma. Sie werden von Arbeit und Ausbildung quasi vollständig ausgeschlossen - eine kafkaeske Rechtsetzung. Von David Werdermann Von

Gegen das System

Streetworker kämpft in Tschechien für die Bildung von Roma-Kindern

04.12.2018

Tschechien, Flagge, Fahne, Tschechei
In Tscheschien werden Roma-Kinder seit Generationen quasi automatisch in Sonderschulen geschickt. Streetworker Kumar Vishwanathan will diesem System ein Ende bereiten - und er hat Erfolg. Von Kilian Kirchgeßner Von Kilian Kirchgeßner

Studie

Politiker antworten Bürgern mit ausländischem Namen seltener

03.12.2018

Bundestag, Parlament, Berlin, Politik, Sitzung
Einer Studie zufolge beantworten deutsche Politiker Anfragen von Murat Yılmaz seltener als die von Paul Schmidt. Besonders deutlich ist die Ungleichbehandlung bei AfD-Politikern, die Grünen antworteten Yılmaz häufiger.

Urteil

Entschädigung für Berliner Lehrerin mit Kopftuch

28.11.2018

Justizia, Justiz, Recht, Rechtspechung, Urteil, Beschluss, Entscheidung,
Wieder hat eine muslimische Frau im Streit um ihr Kopftuch vor Gericht gegen den Berliner Senat gewonnen. Die Berliner Grünen würden deshalb gerne das Neutralitätsgesetz, das religiöse Symbole für Lehrer verbietet, ändern.

Stellenanzeigen-Studie

„Reinigungskraft mit guten Deutschkenntnissen in Wort und Schrift gesucht“

09.10.2018

Besen, Füße, Putzen, Putzfrau, Reinigung, Saubermachen
Stellenanzeigen in Deutschland sind einer aktuellen Studie zufolge weitestgehend diskriminierungsfrei formuliert. Benachteiligt wird am häufigsten aufgrund des Geschlechts, des Alters und der Herkunft, etwa wenn Deutsch als Muttersprache gefordert wird.

Gerichtshof für Menschenrechte

Muslimin durfte in Gerichtssaal Kopftuch tragen

19.09.2018

Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte, Straßburg, Menschrechte, EuGH, Europa
Eine Muslimin hatte geklagt, weil ein belgischer Richter sie wegen ihrem Kopftuch nicht in den Gerichtssaal lassen wollte. Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte gab jetzt der Frau Recht. Der belgische Staat muss der Frau 1.000 Euro Schadenersatz zahlen.