Vergessen

Hitler bis heute Ehrenbürger in Karlsruher Stadtteilen

22.05.2024

Karlsruhe, Stadt, Marktplatz, Deutschland, Gebäude
Städte und Gemeinden ernannten Adolf Hitler einst massenhaft zum Ehrenbürger. Nach Ende der Naziherrschaft wurden diese Ehrungen aberkannt – manchmal aber auch vergessen. In zwei Karlsruher Stadtteilen ist Hitler bis heute Ehrenbürger.

„Idyll und Verbrechen“

Bergidyll und NS-Verbrechen – Dokumentation Obersalzberg eröffnet

12.10.2023

Idyll und Verbrechen, Ausstellung, Dokumentationszentrum, Nationalsozialismus
Am Obersalzberg, inmitten der Berchtesgadener Bergidylle, empfing Hitler Gäste - und plante Kriege und Massenmord. Mit viel Prominenz ist nun an dem geschichtsträchtigen Ort nach mehrjähriger Bauzeit die neu gestaltete Dokumentation Obersalzberg eröffnet worden. Von

Erfüllt Österreich Hitler-Wunsch?

Adolfs Geburtshaus in Braunau soll Polizeistation werden

12.09.2023

Hitlerhaus, Geburtshaus, Adolf Hitler, Hitler, Braunau, Österreich
Adolf Hitlers Geburtshaus im Österreichischen Braunau soll zu einer Polizeistation umgestaltet werden. Genau das soll sich Hitler gewünscht haben, kritisiert Dokumentarfilmer Schwaiger. Das Innenministerium erfülle Hitler einen Wunsch. Das Ministerium verweist auf München. Auch dort sei eine Wohnung Hitlers heute eine Polizei-Dienstelle.

Daumen hoch für Hitler-Foto

LKA-Polizist darf Job erst mal nicht ausüben

22.02.2023

Polizei, Demonstration, Rechtsextremisten, Neonazis, Fahnen, Deutschland
Polizisten müssen jederzeit für die freiheitliche demokratische Grundordnung eintreten. Bei vier Beamten des LKA waren zuletzt Zweifel aufgekommen. Ein Gericht hat nun eine Entscheidung zu einem Polizisten getroffen, der erstmal nicht mehr seinen Job ausüben darf.

30. Januar 1933

Hitler: Aus Hinterzimmern an die Macht

29.01.2023

Köln, Rhein, Dom, Kölner Dom, Hohenzollernbrücke
Der Machtübertragung an Hitler am 30. Januar 1933 ging das Auffliegen eines Geheimnisses voraus: Zeitungen berichten über das konspirative Treffen Adolf Hitlers und Franz von Papens am 4. Januar 1933 in einer Kölner Villa. Beide wollen Kanzler werden - Ausgang zunächst offen. Von

Bundeswehr

Kramp-Karrenbauer: Gehorsam immer unter Vorbehalt des Gewissens

21.07.2021

Bundeswehr, Soldaten, Krieg, Militär, Militärdienst
In Berlin ist an die Akteure des Attentats auf Hitler vor 77 Jahren erinnert worden. Arbeitsminister Heil und Zentralratspräsident Schuster warnten vor einer Vereinnahmung des deutschen Widerstands durch Rechtspopulisten und Corona-Kritiker.

Heute vor 80 Jahren

Totaler Untergang in Schlamm und Eis

22.06.2021

Berlin, Brandenburger Tor, Geschichte, Nationalsozialismus, Krieg
Deutsche Soldaten griffen 1941 die Sowjetunion an - ohne Kriegserklärung. Bis 1945 wurden rund 25 Millionen Menschen getötet. Der als „Blitzkrieg“ geplante Feldzug beendete die monströse NS-Vision vom großgermanischen Reich. Von

Chaplin gegen Hitler

Vor 80 Jahren hatte Charlie Chaplins „Der große Diktator“ Premiere

15.10.2020

Charlie Chaplin, Der große Diktator, Adolf Hitler, Film, Kino, Nationalsozialismus
Für Charlie Chaplin war "Der große Diktator" ein Herzensprojekt, das er gegen viele Widerstände während des Zweiten Weltkriegs realisierte: eine Satire über Hitler, ein großer Anti-Nazi-Film. Den Schluss änderte er kurzfristig - und wurde und wurde ganz ernst. Von

Heute vor 100 Jahren

Von der völkischen Bierrunde zur Massenpartei NSDAP

24.02.2020

Reichstag, 1930, NSDAP, Geschichte, Nationalsozialismus
1932 wurde die NSDAP stärkste Kraft im Reichstag - und hob umgehend das demokratische System aus den Angeln. Nur zwölf Jahre waren vergangen, seit Adolf Hitler 1920 aus dem antisemitischen Zirkel DAP die spätere Staatspartei NSDAP formte. Von

Kino

Zwischen knalliger Komödie und finsterer Tragödie

23.01.2020

Jojo Rabbit, Film, Kino, Hitler, Adolf Hitler, Nationalsozialismus, Geschichte
Im Oscar-nominierten "Jojo Rabbit" erzählt der neuseeländische Regisseur Taika Waititi zwischen Klamauk und Wahrhaftigkeit die Coming-of-Age-Geschichte eines zehnjährigen Jungen in einer deutschen Kleinstadt in den letzten Monaten des NS-Regimes. Von