Dr. Ayla Güler Saied

Dr. Ayla Güler Saied ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität zu Köln. Ihre Schwerpunkte in Lehre und Forschung sind Migrations- und Stadtsoziologie, Rassismus, soziale Ungleichheit, Cultural Studies und HipHop.

Parallelen zum NSU

Nach Lübcke-Mord nicht zur Tagesordnung übergehen

19.06.2019

Der Kasseler Regierungspräsident Walter Lübcke wurde vermutlich von einem Rechtsextremen ermordet - gezielt per Kopfschuss. Der Fall zeigt erstaunliche Parallelen zum NSU-Mordkomplex. Ist das der Auftakt einer erneuten Anschlags-und Mordserie?

Chemnitz

Eine Zäsur für Zivilgesellschaft und Rechtsstaat

03.09.2018

Die Situation in Chemnitz ist kein singuläres – und auch nicht überraschendes – Ereignis. Der Aufmarsch von tausenden Rechten ist kein Zufall und auch nicht das Resultat des geschehenen Mordes in Chemnitz. Von Dr. Ayla Güler Saied

Wir sind Fußball

Mesut Özil im Spiegel vermeintlich gescheiterter Integration

11.07.2018

Özil zum jetzigen Zeitpunkt fallen zu lassen – und darauf läuft es hinaus – käme einer Kapitulation gegenüber dem erstarkenden Rechtspopulismus gleich. Von Dr. Ayla Güler Saied