Anzeige
Fernsehen, Medien, TV, Programm, Integration, Migration, Migranten
Die MiGAZIN TV-Tipps © MiG

TV-Tipps des Tages

10.02.2016 – Asyl, Ausländer, Flüchtlinge, Hitler, NS Zeit, Integration

TV-Tipps des Tages sind: Asyl in deutschen Wohnzimmern: Ein neues Zuhause für Flüchtlinge - alpha-Thema: "Flucht & Neuanfang"; Die Machtergreifung. In dieser zweiteiligen Dokumentation werden die Ursachen der schicksalhaften Entwicklung hin zum 30. Januar 1933 analysiert und gezeigt.

Von Mittwoch, 10.02.2016, 8:09 Uhr|zuletzt aktualisiert: Dienstag, 09.02.2016, 21:53 Uhr Lesedauer: 2 Minuten  |   Drucken

Asyl in deutschen Wohnzimmern
Ein neues Zuhause für Flüchtlinge – alpha-Thema: „Flucht & Neuanfang“. „Meine Frau und ich waren oft im Ausland und wir haben viel Gastfreundschaft erlebt. Nun wollen wir davon etwas zurückgeben.“ Aus diesem Grund entscheiden sich der Berufsschullehrer Guido L. und seine Frau Marion, Flüchtlinge in ihrem Haus aufzunehmen. Die Stadt Saarbrücken vermittelt ihnen eine alleinstehende Syrerin mit zwei kleinen Kindern, gerade richtig für die separate Zweizimmerwohnung im Haus des Ehepaars.

Anzeige

Doch dann stellt sich heraus, dass Samar K. Zwillinge erwartet. Eine Überraschung für Marion und Guido – aber ein Zurück kommt für sie nicht infrage. Zusammen mit ihren beiden Töchtern Miryam (5) und Judith (8) wollen sie mit der Syrerin Samar und ihren zukünftig vier Kindern eine Hausgemeinschaft bilden. Doch als dann auch noch Samars Mann Abdul auftaucht, ist klar: das Zusammenleben mit den Flüchtlingen wird ganz anders als geplant.

___STEADY_PAYWALL___

„Menschen hautnah“ hat die private Flüchtlingshilfe der Saarbrücker Familie über Monate begleitet – ebenso wie das Engagement von Julia H. aus Laufersweiler im Hunsrück. Die 59-Jährige unterstützt drei junge Männer aus Somalia. „Inzwischen sagen sie Mama zu mir und hängen sehr an mir“, erzählt Julia. Für die drei Somalier hat sie in ihrem Dorf sogar ein kleines, altes Fachwerkhaus gekauft. Das haben sie gemeinsam über Wochen renoviert: die drei jungen Männer haben den Boden neu verlegt, Wände gestrichen, beim Einbau der Fenster angepackt. Mi, 10. Feb · 21:00-21:45 · ARD-alpha

Die Machtergreifung
In dieser zweiteiligen Dokumentation werden die Ursachen der schicksalhaften Entwicklung hin zum 30. Januar 1933 analysiert und gezeigt, dass weite Teile der politischen und wirtschaftlichen Elite Deutschlands Hitler völlig falsch eingeschätzt hatte. Im Mittelpunkt steht das Spannungsverhältnis zwischen dem Reichspräsidenten Paul von Hindenburg und dem Führer der NSDAP Adolf Hitler. Interviewpartner Wolfram Pyta, Professor für Neuere Geschichte in Stuttgart, Direktor der Forschungsstelle Ludwigsburg zur NS-Verbrechensgeschichte und Hindenburg-Biograf, präsentiert seine Forschungsergebnisse. Mi, 10. Feb · 22:00-22:45 · BR

Zurück zur Startseite
UNTERSTÜTZE MiGAZIN! (mehr Informationen)

Wir informieren täglich über Migration, Integration und Rassismus. Dafür wurde MiGAZIN mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet. Um diese Qualität beizubehalten und den steigenden Ansprüchen an die Themen gerecht zu werden bitten wir dich um Unterstützung: Werde jetzt Mitglied!

MiGGLIED WERDEN
MiGLETTER (mehr Informationen)

Bestelle jetzt den kostenlosen MiGAZIN-Newsletter:

Auch interessant
MiGDISKUTIEREN (Bitte die Netiquette beachten.)