Türkische Presse Türkei

06.02.2015 – IS Terror, Türkei, Nato, Syrien, EU, Assad, Terror

Die Themen des Tages sind: Gemeinsam gegen die Bestialität des IS; Forderung an die Türkei; EU erhöht Wachstumsprognose; Türkei wird Hauptsitz des Generals; Die Istanbuler Flughäfen ‚Atatürk‘ und ‚Sabiha Gökçen; Vor der japanischen Küste gesunkenen türkischen Fregatte

Von TRT Freitag, 06.02.2015, 13:49 Uhr|zuletzt aktualisiert: Freitag, 06.02.2015, 13:49 Uhr Lesedauer: 2 Minuten  |   Drucken

Presseschau der Türkischen Rundfunk- und Fernsehanstalt (TRT-World)

Gemeinsam gegen die Bestialität des IS
Star berichtet unter der Überschrift, „Gemeinsam gegen die Bestialität des IS“, Staatspräsident Recep Tayyip Erdoğan habe nach der Ermordung des Piloten Muas Al Kasasba durch die Terrormiliz IS bei einem Telefonat Jordaniens König Abdullah kondoliert. Beide Staatschefs haben die Notwendigkeit eines gemeinsamen Kampfes sowohl gegen den Terror als auch gegen das gewaltsame Regime des syrischen Machthabers Baschar Al Assad unterstrichen.

Forderung an die Türkei
Hürriyet meldet unter der Überschrift, „Forderung an die Türkei“, die NATO plane den Aufbau von sechs neuen Stützpunkten in Bündnisländern und eine superschnelle Eingreiftruppe. Hierfür habe sich die NATO auch an die Türkei gewandt, doch habe Ankara diesbezüglich noch keine Entscheidung getroffen. Beim Treffen der Verteidigungsminister habe die Türkei keinerlei Verpflichtungen übernommen und werde ihre Entscheidung demnächst bekannt geben. Verteidigungsminister Ismet Yılmaz teilte mit, dass die Entscheidung bis Juni getroffen werde.

EU erhöht Wachstumsprognose
Yeni Şafak meldet in der Nachricht, die die Überschrift „EU erhöht Wachstumsprognose“ trägt, die EU-Kommission habe die Wachstumsprognose für die türkische Wirtschaft für das Jahr 2015 von 3,3 auf 3,7 Prozent erhöht. Dem Kommissionsbericht zufolge werde das Handelsdefizit vom vergangenen Jahr von rund 6 Prozent dieses Jahr auf 3,6 Prozent fallen. Wäre der Export nach Russland, in die Ukraine und in den Irak nicht zurückgegangen, hätten Exportleistung und Wachstumszahlen bessere Werte erreicht, so der Bericht.

Türkei wird Hauptsitz des Generals
Vatan schreibt unter dem Titel „Türkei wird Hauptsitz des Generals“, der weltweit führende Klimaanlagenhersteller ‚General‘, dessen Produkte seit 25 Jahren in der Türkei über Absatzlieferanten verkauft werden, werde in der Türkei sein eigenes Absatz- und Dienstnetzwerk gründen. Grund dafür sei der rasant wachsende Türkei-Markt, sagte der Türkei-Vertreter der FG Europe Gruppe, Toshiyasu Ohno.

Die Istanbuler Flughäfen ‚Atatürk‘ und ‚Sabiha Gökçen
Haber Türk berichtet, die Istanbuler Flughäfen ‚Atatürk‘ und ‚Sabiha Gökçen‘ würden in 2014 hinsichtlich der Passagierzahlen den größten Wachstum in ihrem Bereich erzielt haben. Nach Angaben des Dachverbands der Flughafenbetreiber Airport Council International (ACI) habe der Istanbuler Flughafen Atatürk unter den Flughäfen mit mindestens 25 Millionen Fluggästen die Passagierzahl um 10,6 Prozent ausgebaut und somit zum meistwachsenden Flughafen geworden, während der Flughafen Sabiha Gökçen in der Kategorie der Flughäfen zwischen 10-25 Millionen Passagieren mit einem Wachstum von 25,4 Millionen zum Flughafen ernannt wurde, dessen Flugverkehr am meisten stieg.

Vor der japanischen Küste gesunkenen türkischen Fregatte
Sabah berichtet, die Geschichte der in 1890 vor der japanischen Küste gesunkenen türkischen Fregatte werde verfilmt. Während die Aufnahmen in Japan beendet seien, werden die Türkei-Aufnahmen im März in Istanbul beginnen. Der Film habe ein Budget von 12 Millionen Türkische Lira und werde vermutlich am Jahresende vorgeführt.

Zurück zur Startseite
MiGAZIN ABONNIEREN (mehr Informationen)

MiGAZIN wird von seinen Lesern ermöglicht. Sie tragen als Abonnenten dazu bei, dass wir unabhängig berichten und Fragen stellen können. Vielen Dank!

WEITERE INFOS
MiGLETTER (mehr Informationen)

Bestelle jetzt den kostenlosen MiGAZIN-Newsletter:

Auch interessant
MiGDISKUTIEREN (Bitte die Netiquette beachten.)