Türkische Presse Türkei

12.09.2014 – IS-Erklärung, Türkei, USA, Durres Kerry, Filmfestival

Die Themen des Tages sind: Türkei hat die IS-Erklärung nicht unterzeichnet; Türkei nimmt an einer internationalen Bodenoffensive nicht teil; Städtische Sanierung wird die Emission drücken; Durres Filmfestival in Albanien; Das Herz des Immobiliensektors schlägt auf der “Immobilienmesse

Von Freitag, 12.09.2014, 10:21 Uhr|zuletzt aktualisiert: Freitag, 12.09.2014, 10:21 Uhr Lesedauer: 2 Minuten  |   Drucken

Presseschau der Türkischen Rundfunk- und Fernsehanstalt (TRT-World)

Türkei hat die IS-Erklärung nicht unterzeichnet
Hürriyet schreibt unter der Schlagzeile, “Türkei hat die IS-Erklärung nicht unterzeichnet” dass Ankara die Abschlussdeklaration des IS-Gipfels in Dschidda nicht unterzeichnet hat. Die wichtige Entwicklung vor dem kritischen Türkei-Besuch von US-Außenminister John Kerry habe insbesondere bei den Staaten, die geplant hätten, gegen den IS eine Kern-Allianz zu bilden, für Enttäuschung gesorgt. Es werde gehofft, das Problem zwischen der Türkei, den USA und den arabischen Staaten vor dem Kerry-Besuch zu lösen.

___STEADY_PAYWALL___

Türkei nimmt an einer internationalen Bodenoffensive nicht teil
Zum gleichen Thema schreibt das Blatt Yeni Şafak, dass die Türkei beim Thema “IS” Ihren Verbündeten allen voran den USA die kritische Lage darstellen und die Nichtteilnahme an einer internationalen Bodenoffensive gegen IS erklären wird. Ankara werde seine Ansprechpartner auch an die in der Vergangenheit gemachte Warnungen erinnern. Die Türkei werde übermitteln, dass 49 Konsulatsmitarbeiter, darunter auch der Generalkonsul von IS gefangen gehalten wird. Unterdessen sei es noch unklar, ob von der Türkei gefordert sein werde, an einer Bodenoffensive teilzunehmen. Diese Anforderung werde die Türkei auf jeden Fall negativ erwidern.

Städtische Sanierung wird die Emission drücken
Milliyet berichtet unter der Schlagzeile, „Städtische Sanierung wird die Emission drücken“ dass das Ministerium mit den städtischen Sanierungen plane, die Treibhausgasemission um 43 Millionen Tonnen zu reduzieren. Das Ministerium habe bekannt gegeben, dass mit diesen Maßnahmen etwa 6,5 Millionen Wohnsiedlungen saniert sein werden. Es sei geplant bis 2023 etwa 30 Prozent dieser Wohnsiedlungen zu sanieren.

Durres Filmfestival in Albanien
Sabah informiert die Leser über das Durres Filmfestival in Albanien. Auf dem in diesem Jahr zum 7. Mal veranstalteten Event sei die legendäre Schauspielerin des türkischen Kinos, Türkan Şoray für ihr Lebenswerk ausgezeichnet worden. Das Festivalprogramm sei anlässlich des 100. Jahrs, größtenteils dem türkischen Kino gewidmet worden. Türkan Şoray sei der Ehrengast des Festivals gewesen. Der Star des türkischen Kinos sei in Albanien vom Interesse überwältigt worden.

Das Herz des Immobiliensektors schlägt auf der “Immobilienmesse
“Das Herz des Immobiliensektors schlägt auf der “Immobilienmesse” Unter diesem Titel berichtet die Zeitung Vatan über die CNR Expo-Immobilienmesse-2014. Die Messe führe die wichtigsten Vertreter dieser Branche zusammen. Die Immobilienmakler hätten auf dieser Messe die Gelegenheit, die Baufirmen kennenzulernen und Informationen auszutauschen.

Zurück zur Startseite
UNTERSTÜTZE MiGAZIN! (mehr Informationen)

Wir informieren täglich über Migration, Integration und Rassismus. Dafür wurde MiGAZIN mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet. Um diese Qualität beizubehalten und den steigenden Ansprüchen an die Themen gerecht zu werden bitten wir dich um Unterstützung: Werde jetzt Mitglied!

MiGGLIED WERDEN
MiGLETTER (mehr Informationen)

Bestelle jetzt den kostenlosen MiGAZIN-Newsletter:

Auch interessant
MiGDISKUTIEREN (Bitte die Netiquette beachten.)

  1. surviver sagt:

    WAS steht denn in der IS-Erklärung, dass die Türkei nicht unterschrieben hat/möchte.
    Die Presse in Deutschland unterschlägt bzw. berichtet in diesem Zusammenhang nicht objektiv u/o vielseitig, wenn es um die Türkei geht.
    Der einzige Grund können ja nicht nur die 49 türkischen Geiseln sein.
    US Außenminister John Kerry soll auf Druck Obamas mehrfach zum Ausdruck gebracht haben, dass es bei dieser Anti-IS-Allianz NICHT ohne die Türkei geht und die Türkei aufgrund ihrer geostrategischen Lage eine Schlüsselrolle spielt/spielen soll/muss.
    Man hört jeden Tag nur von Waffenlieferungen Deutschland s an die Kurden und von Luftschlägen der US-Armee gegen die ISIS und das Problem im Nahen Osten scheint dadurch gelöst zu sein.
    Wenn das so einfach wäre.