TV-Tipps des Tages

03.07.2014 – Erste Weltkrieg, Türkei, Ausländer, Integration, Amerika

TV-Tipps des Tages sind: 14 - Tagebücher des Ersten Weltkriegs - Die Entscheidung: Das Ende naht. Im Frühjahr 1918 gelingen deutschen Truppen zwar fünf erfolgreiche Offensiven; Schnäppchenurlaub Türkei

Von Donnerstag, 03.07.2014, 8:18 Uhr|zuletzt aktualisiert: Sonntag, 29.06.2014, 14:56 Uhr Lesedauer: 2 Minuten  |  

14 – Tagebücher des Ersten Weltkriegs
Dokumentationsreihe – Das Ende naht. Im Frühjahr 1918 gelingen deutschen Truppen zwar fünf erfolgreiche Offensiven. Doch der Durchbruch, den die Generäle versprochen hatten, bleibt aus. Die Amerikaner bringen die Wende. Im August schlagen sie gemeinsam mit Franzosen und Briten zurück. Vier Jahre nach Ausbruch des Krieges steht die deutsche Armee vor dem Zusammenbruch. Alle Seiten – auch die Sieger – müssen erkennen, dass die Welt untergegangen ist, für die sie gekämpft haben.

Yves Congars Vater wird als Zwangsarbeiter nach Deutschland gebracht. Die Familie bleibt ohne Unterstützung zurück. Das Kriegsende erlebt Yves im Keller seines Elternhauses, während draußen die Maschinengewehre rattern. Ernst Jünger hat seine Truppe durch zahlreiche Kämpfe geführt. Jetzt geben die Männer völlig entkräftet auf. Als Jünger nach Deutschland zurückkehrt, ist dort die Revolution ausgebrochen. Charles Edward Montague ist mit 52 Jahren für den aktiven Dienst zu alt. Do, 3. Jul • 09:50-10:42 • arte

___STEADY_PAYWALL___

Schnäppchenurlaub Türkei
Deutsche zieht es an die Türkische Riviera, wo sich die Bettenburgen besonders dicht an dicht reiben. Versprochen wird Luxusurlaub zum Schnäppchenpreis. Doch hinter den glitzernden Fassaden der neuen Hotels verbirgt sich eine knallharte Kalkulation: Umweltstandards sind niedrig, die Löhne ebenfalls. Wer sich dagegen wehrt, wird entlassen. Die türkische Tourismus-Gewerkschaft Oleyis klagt seit Jahren, dass ihre Mitglieder in türkischen 5 Sterne Hotels massiv unter Druck gesetzt werden. Durch die Wirtschaftskrise spitzt sich die Lage weiter zu.


Deutsche zieht es an die Türkische Riviera, wo sich die Bettenburgen besonders dicht an dicht reiben. Versprochen wird Luxusurlaub zum Schnäppchenpreis. Doch hinter den glitzernden Fassaden der neuen Hotels verbirgt sich eine knallharte Kalkulation: Umweltstandards sind niedrig, die Löhne ebenfalls. Wer sich dagegen wehrt, wird entlassen. Die türkische Tourismus-Gewerkschaft Oleyis klagt seit Jahren, dass ihre Mitglieder in türkischen 5 Sterne Hotels massiv unter Druck gesetzt werden. Fr, 4. Jul • 07:30-08:00 • RBB Berlin

TV-Tipps
Zurück zur Startseite
UNTERSTÜTZE MiGAZIN! (mehr Informationen)

Wir informieren täglich über Migration, Integration und Rassismus. Dafür wurde MiGAZIN mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet. Um diese Qualität beizubehalten und den steigenden Ansprüchen an die Themen gerecht zu werden bitten wir dich um Unterstützung: Werde jetzt Mitglied!

MiGGLIED WERDEN
MiGLETTER (mehr Informationen)

Bestelle jetzt den kostenlosen MiGAZIN-Newsletter:

Auch interessant
MiGDISKUTIEREN (Bitte die Netiquette beachten.)