Türkische Presse Türkei

25.03.2014 – Katar, Türkei, London, DIMDEX-Messe, Toyota, Istanbul

Die Themen des Tages sind: Die weltweiten Investitionen von 29 türkischen Unternehmen betragen 37 Milliarden Dollar; Starke Präsenz der Verteidigungsindustrie in Katar; Verso aus Adapazari haben Türken entworfen; London ruft zur Zusammenarbeit auf

Von TRT Dienstag, 25.03.2014, 11:09 Uhr|zuletzt aktualisiert: Dienstag, 25.03.2014, 11:09 Uhr Lesedauer: 2 Minuten  |   Drucken

Presseschau der Türkischen Rundfunk- und Fernsehanstalt (TRT-World)

Die weltweiten Investitionen von 29 türkischen Unternehmen betragen 37 Milliarden Dollar
Aksam berichtet auf den Wirtschaftsseiten unter der Schlagzeile „die weltweiten Investitionen von 29 türkischen Unternehmen betragen 37 Milliarden Dollar“, die türkischen Unternehmen würden weiterhin im Ausland investieren. Dem Blatt zufolge seien türkischen Unternehmen auf sechs Kontinenten an 426 ausländischen Firm beteiligt und die Exporte würden etwa 23 Milliarden Dollar erreichen. Zudem würden türkische Unternehmen im Rahmen ihrer Auslandsinvestitionen für 116.000 Arbeitsplätze schaffen.

___STEADY_PAYWALL___

Starke Präsenz der Verteidigungsindustrie in Katar
Star schreibt unter der Schlagzeile „starke Präsenz der Verteidigungsindustrie in Katar“, die türkische Verteidigungsindustrie nehme mit 25 Firmen an der internationalen Maritime Defence Exhibition and Conference DIMDEX in Doha teil. Dem Blatt nach werde die dreitägige Messe in der Hauptstadt von Katar heute ihre Tore öffnen. An der diesjährigen 4. DIMDEX-Messe würden insgesamt 184 Vertreter aus 54 Ländern teilnehmen. Ferner würden 13 Nationen mit 21 Kriegsschiffen Präsenz sein. Die türkischen Seestreitkräfte würden mit der Fregatte TCG Gelibolu vom 25. bis zum 27. März in Doha vertreten sein.

Verso aus Adapazari haben Türken entworfen
In Sabah lesen wir unter der Schlagzeile „den Verso aus Adapazari haben Türken entworfen“, das neue Toyota-Modell Verso mit dem neuen 1,6 Liter Turbodieselmotor sei von einem Team mit türkischen Ingenieuren in Europa entworfen worden und werde in der Toyota-Fabrik in Adapazari hergestellt. Weiter heißt es in der Meldung, der neue Verso biete einen großen und sehr komfortablen Innenraum. Zudem werde der Verso werde dem C-MPV-Segment einen neuen Atem verleihen.

London ruft zur Zusammenarbeit auf
Aus Milliyet erfahren wir unter der Schlagzeile „London ruft zur Zusammenarbeit auf“, angesichts der Lage und der Infrastrukturarbeiten der jüngsten Zeit sei Istanbul zunehmend zum Finanzzentrum der islamischen Welt sowie der Region geworden Nun habe das Londoner Finanzzentrum Istanbul zur Zusammenarbeit aufgerufen, um zu einem internationalen Finanzzentrum zu werden. Demnach habe die Präsidentin des Londoner Finanzzentrums Fiona Woolf gesagt, für einen guten Kuchen müssten alle Zutaten vorhanden sein. Istanbul sei auf dem besten Weg sowohl in der islamischen Welt als auch in der Region zum Finanzzentrum zu werden. Um zu einem internationalen Finanzzentrum zu werden müsse einiges unternommen werden. Hierfür sei eine Zusammenarbeit möglich, um somit den Kuchen zu vergrößern.

Zurück zur Startseite
UNTERSTÜTZE MiGAZIN! (mehr Informationen)

Wir informieren täglich über Migration, Integration und Rassismus. Dafür wurde MiGAZIN mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet. Um diese Qualität beizubehalten und den steigenden Ansprüchen an die Themen gerecht zu werden bitten wir dich um Unterstützung: Werde jetzt Mitglied!

MiGGLIED WERDEN
MiGLETTER (mehr Informationen)

Bestelle jetzt den kostenlosen MiGAZIN-Newsletter:

Auch interessant
MiGDISKUTIEREN (Bitte die Netiquette beachten.)

  1. Berke sagt:

    Türkei verdient das, nahezu alle Länder in der EU sind gegen die Türkei aber man sieht ja Türkei kann auch sein Eigenes Ding machen und es ist nur recht das es erfolgt damit hat. Scheiß auf den guten Kuchen, das ist so typisch EU, zuerst Länder schlecht machen, dann was von zusammenarbeit erzählen…