Türkische Presse Türkei

06.10.2012 – Syrien, Hatay, Goldene Orange, Türkei, Istanbul, Erdoğan

Die Themen des Tages sind: "Natürlichste Zerstörung; Abriss von 3 Tausend 169 Bauten in 35 Provinzen; 10 Kilometer Verbot für syrische Soldaten; 14. Internationale Metallverarbeitungs- und Technologien Messe; Indische und islamische Werke; 49. Internationalen Goldene-Orange Film Festival

Von TRT Samstag, 06.10.2012, 20:39 Uhr|zuletzt aktualisiert: Samstag, 06.10.2012, 20:40 Uhr Lesedauer: 2 Minuten  |   Drucken

Presseschau der Türkischen Rundfunk- und Fernsehanstalt (TRT-World)

„Natürlichste Zerstörung
„Natürlichste Zerstörung“ lautet eine Schlagzeile von Hürriyet. Im Detail berichtet das Blatt, dass das Erdbebenland-Türkei mit Abriss von schwachen, Konsistenz- und widerstandslosen Gebäuden begonnen hat. Die Zeitung berichtet, dass gestern landesweit mit dem Abbruch von riskanten Bauten begonnen wurde. In diesem Zusammenhang werde man 6,5 Millionen Bauten abreißen. Der erste diesbezügliche Schritt sei von Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan in Esenler bei Istanbul mit einem Knopfdruck, der in 35 Provinzen 3 Tausend 169 Gebäuden kontrolliert einstürzen ließ, gesetzt worden.

___STEADY_PAYWALL___
Anzeige

Abriss von 3 Tausend 169 Bauten in 35 Provinzen
Zu diesem Thema schreibt die Zeitung Sabah, dass mit Abriss von 3 Tausend 169 Bauten in 35 Provinzen die strukturelle Umwandlung der Städte begonnen hat. Sie würden es nicht zulassen, dass die Bürger in herunter gekommenen Bauten wohnen, habe Ministerpräsident Erdogan gesagt.

10 Kilometer Verbot für syrische Soldaten
Yeni Şafak schreibt unter der Schlagzeile, „10 Kilometer Verbot für syrische Soldaten“ dass die Erwiderung des Angriffs auf Akçakale sowie die schnelle Verabschiedung des Regierungsantrags zur Ermächtigung für Entsendung von Soldaten ins Ausland, ihre erste Früchte getragen hat. Die Führung in Damaskus habe den Soldaten befohlen, der türkischen Grenze nicht mehr als 10 Kilometer zu nähern“.

Weiter schreibt die Zeitung, dass gestern zwei aus Syrien abgefeuerte Granaten in Hatay eingeschlagen haben. Betroffen seien ländliche Gebiete der Landkreise Altınözü und Yayladağı bei Hatay. Die türkischen Streitkräfte hätten diesen Angriff unverzüglich erwidert und die militärischen Ziele auf der syrischen Seite mit Kanonenkugeln beschossen.

14.internationale Metallverarbeitungs- und Technologien Messe
In einer Wirtschaftsmeldung berichtet die Zeitung Vatan über die 14.internationale Metallverarbeitungs- und Technologien Messe in Istanbul. Diese Messe sei eines der wichtigsten Industriegipfel der Welt. In seiner Eröffnungsrede habe Adnan Dalgakıran, der Vorsitzende des Verbandes für Maschinenexport gesagt, dass der türkische Maschinensektor in den ersten neun Monaten des laufenden Jahres einen Export in Höhe von 10,4 Milliarden Dollar verwirklicht hat. Sie würden erwarten, dass bis Jahresende, der Export auf 13-14 Milliarden Dollar steigt.

Indische und islamische Werke
In einer Kulturmeldung schreibt die Zeitung Zaman über eine Versteigerung im berühmten Auktionshaus Christie’s. Hierbei sei eine Vase aus der osmanischen Zeit für umgerechnet 464 Tausend Euro ersteigert worden. Die Vase aus der osmanischen Zeit sei in der Auktion „indische und islamische Werke“ versteigert worden. Hierbei seien insgesamt 101 Exponate ersteigert worden.

49. Internationalen Goldene-Orange Film Festival
Milliyet informiert die Leser über den Beginn des 49. internationalen Goldene-Orange Film Festivals. Die feierliche Eröffnung werde heute Abend stattfinden. Der berühmte ungarische Filmregisseur Istvan Szabo werde den internationalen Wettbewerb des Festivals leiten. Hierbei sollen 10 ausländische Filme gezeigt werden, schreibt das Blatt.

Zurück zur Startseite
UNTERSTÜTZE MiGAZIN! (mehr Informationen)

Wir informieren täglich über Migration, Integration und Rassismus. Dafür wurde MiGAZIN mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet. Um diese Qualität beizubehalten und den steigenden Ansprüchen an die Themen gerecht zu werden bitten wir dich um Unterstützung: Werde jetzt Mitglied!

MiGGLIED WERDEN
MiGLETTER (mehr Informationen)

Bestelle jetzt den kostenlosen MiGAZIN-Newsletter:

Auch interessant
MiGDISKUTIEREN (Bitte die Netiquette beachten.)