Deutsche Presse

09.02.2012 – Neonazi, Islam, Türkei, Integrationsgesetz, NRW, Ausländer, Syrien

Neues Integrationsgesetz verabschiedet; Rheinland-Pfalz: Landesregierung richtet Runden Tisch Islam ein; Neonazi-Aufarbeitung – Kabinett beschließt Bund-Länder-Kommission; Syrien: Armee zerstört ganzes Viertel von Homs; In Syrien kämpfen Iran und die Türkei um die Macht; Türkei: Erdoğan rügt den US-Schriftsteller Paul Auster

Von Donnerstag, 09.02.2012, 8:20 Uhr|zuletzt aktualisiert: Donnerstag, 09.02.2012, 14:01 Uhr Lesedauer: 3 Minuten  |   Drucken

Die Themen des Tages sind:

Als erstes Flächenland hat Nordrhein-Westfalen ein Integrationsgesetz auf den Weg gebracht. Es soll mehr Teilhabe, soziale Gerechtigkeit und Chancengleichheit für Menschen mit ausländischen Wurzeln schaffen.

___STEADY_PAYWALL___

Rheinland-Pfalz will die Integration von Migranten stärker fördern. Unter anderem soll ein Runder Tisch Islam ins Leben gerufen werden. Das hat Integrationsministerin Irene Alt (Grüne) bei der Vorstellung des Zuwanderungsberichts angekündigt.

Das Bundeskabinett hat seine Zustimmung zur Einsetzung der Bund-Länder-Kommission zum Kampf gegen Rechtsextremismus erteilt. Innenminister Friedrich setzte das Gremium am Mittwoch ein.

In der katholischen Kirche rumort es. Kindesmissbrauch, Priestermangel, fehlende Gleichberechtigung von Frauen. All diese Themen sollen beim Katholikentag in Mannheim debattiert werden.

Als Adolf Eichmann am zwanzigsten Jahrestag der Wannsee-Konferenz im Januar 1962 auf seine Hinrichtung in einer Todeszelle in Israel wartete, hatte das Zusammenspiel von NS-Jägern, israelischem Geheimdienst und Justiz es geschafft, einen der letzten Haupttäter des Holocaust zur Strecke zu bringen.

In Syrien lässt Diktator Assad weiter auf sein Volk schießen. Offenbar wurde der Stadtteil Inshaat in Homs dem Erdboden gleichgemacht.

Ein Generalstreik hat am Mittwoch das öffentliche Leben in Israel weitgehend lahmgelegt. Geschlossen hatten Ämter und Banken ebenso wie Museen und Theater.

Im Zuge des Prozesses gegen Anders Behring Breivik ist jetzt ein neues Foto veröffentlicht worden. Es zeigt ihn, kurz nachdem er 69 Menschen erschossen und acht weitere mit einer Autobombe in den Tod gerissen hatte.

Während der Iran das Assad-Regime mit Waffen versorgt, gilt die Türkei als größter Drahtzieher hinter dem syrischen Aufstand. In Syrien steht das Endspiel bevor.

Paul Auster protestiert gegen die Verfolgung von Autoren in der Türkei. Damit zieht sich der Schriftsteller den Zorn des türkischen Ministerpräsidenten Erdogan zu.

Religion bewahre die Jugendlichen der Türkei vor Drogenkonsum – diese Worte Erdoğans spalten die Nation. Und führen letztendlich zu einer Diskussion über das türkische Bildungssystem.

Integration und Migration

Neonazi-Aufarbeitung – Kabinett beschließt Bund-Länder-Kommission

Deutschland

Ausland

Türkei

Zurück zur Startseite
UNTERSTÜTZE MiGAZIN! (mehr Informationen)

Wir informieren täglich über Migration, Integration und Rassismus. Dafür wurde MiGAZIN mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet. Um diese Qualität beizubehalten und den steigenden Ansprüchen an die Themen gerecht zu werden bitten wir dich um Unterstützung: Werde jetzt Mitglied!

MiGGLIED WERDEN
MiGLETTER (mehr Informationen)

Bestelle jetzt den kostenlosen MiGAZIN-Newsletter:

Auch interessant
MiGDISKUTIEREN (Bitte die Netiquette beachten.)