Anzeige

Deutsche Presse

16.08.2011 – Kopftuch, NPD, Ausländer, Islam, Hitler, Türkei, Israel

Der Streit um das Kopftuch ist zurück; Neuer Aufenthaltstitel für 41.000 Ausländer; Vier türkischstämmige Kandidaten für Marzahn!; Der RBB bleibt beim Sendeverbot für NPD-Wahlspot; Streit um «Heil Hitler»; Doku-Reihe Kein Krieg ist heilig; Israel erlaubt Ausbau jüdischer Siedlung; Türkei droht Syrien

Von Dienstag, 16.08.2011, 8:20 Uhr|zuletzt aktualisiert: Montag, 15.08.2011, 23:49 Uhr Lesedauer: 3 Minuten  |   Drucken

Die Themen des Tages sind:

Zwei muslimische Frauen, beide im Schuldienst in Nordrhein-Westfalen, haben das Bundesverfassungsgericht angerufen, weil sie ihr Grundrecht auf Religionsfreiheit durch das Kopftuch-Verbot für Lehrerinnen verletzt sehen.

___STEADY_PAYWALL___

Der Streit um einen vom Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB) nicht ausgestrahlten NPD-Werbespot zur Wahl des Abgeordnetenhauses wird möglicherweise vor Gericht entschieden.

Rund 41.000 Ausländer in der Städteregion erhalten ab 1. September erstmals eine elektronische Aufenthaltsgenehmigung.

Kein Bio-Deutscher für Kreuzbergs Wahlkreis 3: Die ausschließlich türkischstämmigen Kandidaten der großen Parteien bestätigen nur das Klischee von der Parallelgesellschaft.

Das ZDF beschreibt in einer fünfteiligen Dokumenatation die Geschichte des „Heiligen Krieges“.

Der Mitbegründer der Loveparade, Dr. Motte, hat wegen angeblicher «Heil Hitler»-Rufe einen Strafbefehl über 15 000 Euro bekommen.

277 neue Wohnungen sollen in besetzten Gebieten entstehen: Israel hat den Ausbau einer umstrittenen jüdischen Siedlung im Westjordanland genehmigt.

Der Prozess gegen den ehemaligen ägyptischen Präsidenten Hosni Mubarak ist nach nur zwei Stunden Verhandlungsdauer auf den 5. September vertagt worden.

Die Türkei hat Syrien zum sofortigen Stopp der blutigen Unterdrückung der Protestbewegung aufgefordert und mit nicht näher bezeichneten Maßnahmen gedroht, sollte dies nicht geschehen.

Nach einem Gespräch mit seinem iranischen Amtskollegen Salehi hat der türkische Außenminister Davutoglu Berichte über eine Festnahme des PKK-Führers Murat Karayilan zurückgewiesen

Integration und Migration

Doku-Reihe Kein Krieg ist heilig

Der RBB bleibt beim Sendeverbot für NPD-Wahlspot

Deutschland

Streit um «Heil Hitler»: Strafbefehl gegen Dr. Motte

Ausland

Israel erlaubt Ausbau jüdischer Siedlung

Prozess gegen Mubarak

Türkei

Zurück zur Startseite
UNTERSTÜTZE MiGAZIN! (mehr Informationen)

Wir informieren täglich über Migration, Integration und Rassismus. Dafür wurde MiGAZIN mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet. Um diese Qualität beizubehalten und den steigenden Ansprüchen an die Themen gerecht zu werden bitten wir dich um Unterstützung: Werde jetzt Mitglied!

MiGGLIED WERDEN
MiGLETTER (mehr Informationen)

Bestelle jetzt den kostenlosen MiGAZIN-Newsletter:

Auch interessant
MiGDISKUTIEREN (Bitte die Netiquette beachten.)