Ausländische Qualifikationen

Anerkennung in der Praxis

In MiGCITY wurde das in Deutschland lang ersehnte Anerkennungsgesetzt längst verabschiedet. Das Recht auf die Prüfung bekommt jeder - per Telefon-Hotline. Was die Anerkennung der ausländischen Abschlüsse angeht ... da hapert's noch ein wenig.

Mittwoch, 06.07.2011, 8:27 Uhr|zuletzt aktualisiert: Freitag, 08.07.2011, 0:53 Uhr Lesedauer: 0 Minuten  |   Drucken

Zurück zur Startseite
UNTERSTÜTZE MiGAZIN! (mehr Informationen)

Wir informieren täglich über Migration, Integration und Rassismus. Dafür wurde MiGAZIN mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet. Um diese Qualität beizubehalten und den steigenden Ansprüchen an die Themen gerecht zu werden bitten wir dich um Unterstützung: Werde jetzt Mitglied!

MiGGLIED WERDEN
MiGLETTER (mehr Informationen)

Bestelle jetzt den kostenlosen MiGAZIN-Newsletter:

Auch interessant
MiGDISKUTIEREN (Bitte die Netiquette beachten.)

  1. gedanke sagt:

    Das erinnert mich an meinem Vater,er hat Ingenieur für Schweißtechnik in Istanbul Studiert.Er kam in der Hoffnung hier als Ingenieur zu arbeiten,sein Abschluß wurde nicht anerkannt.Er hat sich wiederholt vom Schweißer zum Lehrschweißer hochgearbeitet.

  2. Relbrandt sagt:

    Hallo Gedanke,

    denken Sie, dass die Ausbildungsstandards in der Türkei genauso hoch sind, wie in Deutschland? Ich weiß darüber nichts, ich kenne nur einen Chilenen, der in Chile Philosophie studiert hat, und dessen Titel hier nicht anerkannt wurde. Das mag auch von Uni zu Uni verschieden sein. Allerdings waren seine Kenntnisse doch eher auf dem Niveau eines Leistungskurslers… wenn überhaupt.